Artikel

Kirchen in der Stadt Brandis (Landkreis Leipzig)

Brandis, Ev. Stadtkirche

Brandis, Ev. Pfarrkirche

Brandis ist eine Kleinstadt im Norden des Landkreises Leipzig. Zur Stadt Brandis gehören die Ortsteile

  • Beucha,
  • Brandis,
  • Kleinsteinberg,
  • Polenz,
  • Waldsteinberg,
  • Wolfshain,

Die Stadt Brandis liegt östlich von Leipzig. In der Stadt Brandis leben ca. 9.300 Einwohner.

Tour anfragen »

Kirchen in der Stadt Brandis

Im heutigen Stadtgebiet Brandis gibt es folgende Kirchen:

  • Beucha: Ev. Pfarrkirche
  • Brandis: Ev. Stadtkirche
  • Polenz: Ev. Pfarrkirche

Die Bergkirche in Beucha wurde 1290 erstmals genannt. In den Jahren 1755, 1848 und 1900 wurde sie umgebaut. Sonntags ist die Ev. Pfarrkirche in Beucha geöffnet. Die Chorturmkirche steht malerisch am Rand eines Steinbruchs.

Kirche und Steinbruch in Beucha

Kirche und Steinbruch in Beucha

Die Ev. Stadtkirche in Brandis war eine romanische Chorturmkirche, die Ende des 15. Jahrhundert eine Chorerweiterung erfuhr. 1570 wurde die Brauthalle und vermutlich die Sakristei angebaut. Das Kirchenschiff ist flachgedeckt, die Turmhalle ist kreuzgratgewölbt, der Chor hat ein Netzgewölbe.

Die Ev. Pfarrkirche in Polenz stammt aus der Romanik und wurde vor allem im 19. Jahrhundert in ihrer heutigen Form umgebaut. 1970 wurde der Turmaufsatz abgerissen und vereinfacht wieder aufgebaut. Die Orgel von Conrad Geißler wird zurzeit wieder aufgebaut und soll ab 2016 wieder erklingen

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 8. Nov 2015 12:35, Rubrik: Artikel, Artikel & Berichte, Kirchen, Landkreis Leipzig, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2018 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich