Kirchen

Ev. Laurentiuskirche Leutzsch (Stadt Leipzig)

Ev. Laurentiuskirche Leutzsch

Leutzsch ist ein Ortsteil der Stadt Leipzig im Nordwesten des Freistaats Sachsen. Leutzsch liegt an der Luppe im nordwestlichen Stadtgebiet von Leipzig, zwischen dem Zentrum (ca. 5 km) und Schkeuditz (ca. 14 km).

Tour anfragen »

Ev. Laurentiuskirche Leutzsch

Bauzeit
13. Jahrhundert/14. Jahrhundert, 15. Jahrhundert,
17. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert,
1497 (Schiff), 1689 (Erneuerung Turm),
1852 und 1890 (Umbau), 1900 (Erhöhung Decke, Erweiterung nach Westen),
1948 bis 1949 (Erneuerung Altarraum, Veränderung Apsis)
Baustil
Romanik, Gotik, Barock, Historismus, Moderne
Baumeister / Architekt
Canitz (1852)
Hugo Altendorff (1890),
August Hermann Schmidt & Arthur Johlige (1900),
Bruno Walter (1948 bis 1949)
Zustand
Die Ev. Kirche in Leutzsch ist saniert.
Heutige Nutzung
sakral
Zugang
Die Ev. Kirche in leutzsch kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Die Ev. Laurentiuskirche in Leutzsch ist eine Chorturmkirche.
Baukörper
Putzbau, gedrungener Turm auf rechteckigem Grundriss mit oktogonalem Obergeschoss, Welscher Haube und Laterne, Rundbogenfenster
Innenraum
gewölbte Rabitzdecke, Schnitzaltar, Kanzel, Taufe, Orgel (Jehmlich), Buntglasfenster
Grabdenkmäler
Inschriftengrabstein Valentin Kietz (1697),
Inschriftengrabstein für einen Gerichtsschöppen (um 1700),
Inschriftengrabstein für eine unbekannte Frau (um 1700)

Weitere Informationen

Umfeld

Die Ev. Pfarrkirche in Leutzsch steht auf dem Friedhof.

Personen & Geschichte

Kapelle der Hl. Maria, 1397 zur Parochialkirche erhoben

Touristische Wege

Durch Leutzsch führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. Der Elsterradweg ist nördlich und östlich von Leutzsch nach ca. 2 km erreichbar.

Sehenswertes in Leutzsch

Sattelhof, Architektur und Baukunst in Leipzig

Sonstige Informationen

Sonstige Informationen
Ev. Laurentiuskirche Leutzsch, Stadt Leipzig, Postleitzahl 04179

Bildergalerie Ev. Laurentiuskirche Leutzsch

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 9. Feb 2017 17:11, Rubrik: Kirchen, Sachsen, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL


Einen Kommentar schreiben

©2018 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich