Burgenlandkreis

Plennschütz-Plotha, Rittergut Plotha (bei Halle/Saale)

Plennschütz-Plotha, Rittergut Plotha

Plennschütz-Plotha ist ein Ortsteil der Stadt Teuchern im Osten des Burgenlandkreises. Plennschütz-Plotha liegt südlich von Halle/Saale (ca. 57 km) zwischen Naumburg (ca. 11 km) und Weißenfels (ca. 9 km).

Tour anfragen »

Plennschütz-Plotha, Rittergut Plotha

Bauzeit
19. Jahrhundert
Baustil
Historismus, Neorenaissance
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus Plotha ist saniert. Der Gutspark ist gepflegt.
Heutige Nutzung
Schule
Zugang
Das Gutsgelände ist zugänglich, das Schloss und der Park können nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
Der Gutshof Plotha ist eine große, offene, regelmäßige Rechteckanlage, die durch den Abbruch von Nebengebäuden und veränderte Verkehrsführungen nicht mehr als solche erkennbar ist.
Baukörper
zweigeschossige Dreiflügelanlage mit engem Hof, Treppenturm
Fassade
schlichte Putzfassade, Neorenaissancegiebel, teilweise Betonung der Fenster durch Verdachungen,
Dachform
Mansardwalmdach, Turm mit Zwiebelhaube

Weitere Informationen

Park

Landschaftspark am Herrenhaus anschließend.

Personen

Touristische Wege

Durch Plennschütz-Plotha führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. Der Saaleradweg und die Saale-Unstrut-Elster-Radacht sind in Schönburg nach ca. 4,5 km erreichbar.

Sehenswertes in Plennschütz-Plotha

Sonstige Informationen

Rittergut Plotha, Stadt Teuchern, Burgenlandkreis, Postleitzahl 06667

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2018 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich