Landkreis Leipzig

Rittergut Cannewitz (bei Leipzig)

Rittergut Cannewitz

Cannewitz ist ein Ortsteil der Stadt Grimma im Osten des Landkreises Leipzig. Cannewitz liegt südöstlich von Leipzig (ca. 48 km) zwischen Grimma (ca. 11 km) und Oschatz (ca. 25 km).

Tour anfragen »

Rittergut Cannewitz

Bauzeit
16. Jahrhundert, 19. Jahrhundert,
1897
Baustil
Renaissance, Historismus
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus des Rittergutes Cannewitz ist saniert. Die Wirtschaftsgebäude sind in einem guten Zustand bzw. werden zurzeit saniert (August 2014). Eine Scheune ist ruinös.
Heutige Nutzung
Wohnen, Leerstand
Zugang
Das Gelände des Rittergutes in Cannewitz ist zugänglich. Das Herrenhaus kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
großer, geschlossener Gutshof auf quadratischem Grundriss mit frei stehendem Herrenhaus, Herrenhaus auf L-förmigem Grundriss,
Baukörper
Herrenhaus: dreigeschossig,
Wirtschaftsgebäude: zweigeschossig,
Fassade
Herrenhaus: Eckrustika aus roten Porphyr, schlichte Putzfassade, Treppenturm an der gebäudeecke, Altanvorbau,
Wirtschaftsgebäude: große Toreinfahrt quer in das Wirtschaftsgebäude eingeschoben mit Neorenaissancegiebel,
Dachform
Satteldächer,

Weitere Informationen

Park

Am Herrenhaus war ein kleiner Park vorhanden.

Personen & Geschichte

  • als Rittersitz genannt (1445/47),
  • Ortel von Dewin zu Kanewicz (von Cannewitz, genannt 1445/47),
  • als Rittergut genannt (1551, 1858, 1875),
  • Familie von Starschedel,
  • Heinrich von Starschedel (Besitzer 1523),
  • Familie von Bünau (Besitzer 16. Jahrhundert bis 1745),
  • Graf von Stubenberg (Besitzer ab 1745),
  • Volkseigenes Gut (1946 bis 1991),

Touristische Wege

Durch Cannewitz führt die Mulde-Elbe-Radroute.

Sehenswertes in Cannewitz

Ev. Pfarrkirche

Sonstige Informationen

Rittergut Cannewitz, Stadt Grimma, Landkreis Leipzig, Postleitzahl 04668

Bildergalerie Rittergut Cannewitz

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,
G.A. Poenicke, Album der Rittergüter und Schlösser des Königreichs Sachsen, Section I. Leipziger Kreis, Leipzig, 1854,
Digitales historisches Ortsverzeichnis von Sachsen, www.isgv.de
Lutz Heydieck: Der Landkreis Leipzig Historischer Führer, Sax-Verlag Beucha Markkleeberg, 2014

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2018 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich