Burgenlandkreis

Rittergut Etzoldshain (bei Halle/Saale)

Wasserburg Etzoldshain, Bergfried

Etzoldshain ist ein Ortsteil der Gemeinde Elsteraue im Südosten des Burgenlandkreises. Etzoldshain liegt an der Weißen Elster, südöstlich von Halle/Saale (ca. 77 km) zwischen Zeitz (ca. 9 km) und Markkleeberg (ca. 30 km).

Tour anfragen »

Rittergut Etzoldshain
Gde. Elsteraue, Burgenlandkreis

Bauzeit
15. Jahrhundert, 19. Jahrhundert
Baustil
Gotik, Historismus
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Der Bergfried der Burg und das Herrenhaus des Rittergutes Etzoldshain sind in einem schadhaften Zustand.
Heutige Nutzung
Leerstand
Zugang
Das Gelände des Rittergutes Etzoldshain ist nicht zugänglich.

Beschreibung

Grundriss
kreisrunder Turmhügel einer Wasserburg mit Resten des Wassergrabens, am Bergfried das Herrenhaus angebaut, davor die Wirtschaftsgebäude unregelmäßig angeordnet, z.T. nach 1945 neu errichtet
Baukörper
ein- und zweigeschossig
Fassade
Putzfassade, Bruchsteinmauerwerk
Dachform
Satteldach, Turm mit spitzen Helm und Zinnen

Weitere Informationen

Park

nicht vorhanden

Personen

Touristische Wege

Durch Etzoldshain führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. Der Elsterradweg ist in Draschwitz nach ca. 2,5 km erreichbar.

Sehenswertes in Etzoldshain

Wasserburg

Sonstige Informationen

Rittergut Etzoldshain, Gemeinde Elsteraue, Burgenlandkreis, Postleitzahl 06729

Bildergalerie Rittergut Etzoldshain

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen-Anhalt II, Regierungsbezirke Dessau und Halle, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1999,

Stichworte:
, , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2018 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich