September 2014

„Wo bin ich hier eigentlich?“

Rastplatz und Infotafel an der Kreuzung des Muldetalbahnradweges mit der Mulde-Elbe-Radroute in Neichen

Rastplatz und Infotafel an der Kreuzung des Muldetalbahnradweges mit der Mulde-Elbe-Radroute in Neichen

Haben Sie sich diese Frage auch schon einmal gestellt, als Sie mit dem Rad unterwegs waren, in einen Ort kamen und nicht wussten, wo Sie sind?
„Dann schauen Sie doch auf die Karte“, könnte eine Antwort sein. Doch nicht jeder kann sich auf Radwanderkarten gut orientieren.

Und selbst gute Kartenleser können schon einmal durcheinander kommen. Dabei ist die Antwort auf die Frage doch ganz einfach: An den Radwegen werden Ortsnamenschilder an den Ortseingängen aufgestellt. Nein, nicht die großen, gelben, wie an Straßen. Ein kleines Schild mit dem Ortsnamen reicht völlig aus.

weiterlesen »

Tour anfragen »

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich