August 2018

Weiter Zuwachs beim Tourismus in Leipzig

Thomaskirche zu Leipzig

Auch im ersten Halbjahr 2018 konnte Leipzig einen Zuwachs bei Übernachtungen verzeichnen. 6,4 Prozent mehr Gäste in der Messestadt führten zu einem Übernachtungsplus von 9,1 Prozent. Erstaunlich ist, dass der Januar 2018 der erfolgreichste Monat war mit einem Zuwachs von 15,2 Prozent bei den Ankünften und 12,8 Prozent bei den Übernachtungen.

133 Beherbergungsbetriebe mit knapp 18.000 Betten stehen den Gästen in Leipzig zur Verfügung. Die Auslastung stieg von 63 Prozent im Januar 2017 auf 65,1 Prozent und liegt damit über den Auslastungszahlen in Dresden und Chemnitz. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer liegt allerdings nur bei 1,8 Tagen.

Deutlich erhöht hat sich die Anzahl der ausländischen Gäste. Die meisten Gäste kommen aus den USA, Österreich und der Schweiz.

In diese positiven Meldungen platzte das Vorhaben der Stadt Leipzig zur Einführung einer Gästetaxe (auch als Bettensteuer bekannt) ab dem Jahr 2019.

weiterlesen »

Tour anfragen »

Das Phänomen der leeren Städte

Der Neumarkt in Oschatz

Der Neumarkt in Oschatz

An einem warmen und sonnigen Sonntagnachmittag besuchte ich die sächsische Kleinstadt Oschatz. Ein Hübsches Städtchen, überragt von den Türmen der Stadtkirche. Sanierte Häuser, verträumte Gassen.

Ich stieg die steilen Stufen der Kirche hinauf auf einen der beiden Türme und ließ meinen Blick über den Gassen der Altstadt und den Markt schweifen. Da fiel mir etwas auf: Leere, die Stadt war (fast) menschenleer.

weiterlesen »

Tour anfragen »

Es fährt kein Zug nach nirgendwo …

Über die Folgen von Streckenstillegungen für den Tourismus

Kein Zug in Sicht?

Kein Zug in Sicht?

Die Bahn ist ein bequemes Reisemittel. Meistens pünktlich kommt man schnell und bequem an sein Ziel. Radtouristen können ihren fahrbaren Untersatz mitnehmen, in Sachsen und Sachsen-Anhalt sogar kostenlos. Das ist praktisch und lässt eine gute Planung für eine Radtour zu. Doch was ist, wenn der Zug nicht mehr fährt?

weiterlesen »

Tour anfragen »

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich