Start » Objektübersicht » Sachsen – Objektübersicht » Stadt Leipzig – interessante Bauwerke & Stadtrundgänge, Brunnen, Denkmäler, Gedenktafeln & Kunst » Stadt Leipzig – interessante Bauwerke & Objekte im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld

Stadt Leipzig – interessante Bauwerke & Objekte im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld

Hedwigstraße und Heilig-Kreuz-Kirche in Neustadt-Neuschönefeld

Hedwigstraße und Heilig-Kreuz-Kirche in Neustadt-Neuschönefeld

Die früher selbstständigen Gemeinden Neustadt und Neuschönefeld wurden 1890 nach Leipzig eingemeindet. Der „Neue Anbau vor Schönefeld“ entstand ab entwa 1870 planmäßig auf dem der Stadt Leipzig am nächsten gelegenen Teil des Rittergutsbezirks Schönefeld wegen des Bevölkerungswachstums der Stadt Leipzig. Das Areal war begrenzt von der Alleestraße (heute Schulze-Delitzsch-Straße), dem Kirchweg (heute Hermann-Liebmann-Straße), der damaligen Trasse der Leipzig-Dresdner Eisenbahn (heute Eisenbahnstraße) und der Hauptstraße (heute Neustädter Straße).

Die Mitte der Neustadt bildete ein Straßenkreuz aus Hedwigstraße, benannt nach der Besitzerin des Rittergutes Schönefeld, Hedwig von Eberstein, und der Mariannen-
straße, benannt nach ihrer Mutter, Marianne Freifrau von Eberstein.
Am nördlichen Ende der Hedwigstraße wurde ein quadratischer Marktplatz angelegt,
der Neustädter Marktmit der später gebauten Heilig-Kreuz-Kirche.

Ab Ostern 1874 gab es eine provisorische Schule. Der „Neue Anbau“ wurde 1881 vom
Rittergutsbezirk Schönefeld getrennt und bildete unter dem Namen Neustadt bei
Leipzig eine selbstständige Landgemeinde.
Ende 1882 wurde die Neustadt an das Netz der Leipziger Pferde-Eisenbahn angeschlossen. Anfang der 1890er Jahre wurde die Wohnbebauung nach Westen fortgesetzt.

Durch den Bau der Eisenbahnstrecke Leipzig–Dresden, die damals auf der heutigen Eisenbahnstraße verlief, waren die südlichen Flurteile des Rittergutes Schönefeld nur noch schwierig zu erreichen. Die Gutsbesitzer Marianne und Franz Botho von Eberstein parzellierten bereits 1831 ein zwölf Hektar großes Gebiet südlich der künftigen Eisenbahntrasse, die spätere Flur Neuschönefeld, und gaben das Gelände für die Bebauung frei.

Ab 1838 wurden in Neuschönefeld Mietshäuser in Blockrandbebauung errichtet. Die kleinen Grundstücke ließen die Ansiedlung von Gewerbe kaum zu. Zwischen 1859 und 1892 entstanden in Neuschönefeld eine Maschinenfabrik, eine Parfümerie- und Seifenfabrik, eine Pianofortefabrik und eine Fabrik für Werkzeugmaschinenbau.

Der Name Neuschönefeld wurde 1845 von der sächsischen Landesregierung genehmigt. 1846 eröffnete die erste Schule, 1855 kam ein Armenhaus hinzu. 1882 erhielt Neuschönefeld eine Pferdebahnverbindung über die Trasse der 1879 verlegten Leipzig-Dresdner Eisenbahn, die 1896 elektrifiziert wurde.

Im Januar 1890 wurden Neuschönefeld, Neustadt und Volkmarsdorf nach Leipzig eingemeindet.

Der 2. Weltkrieg brachte in Neustadt-Neuschönefeld wenig Zerstörung. Nach 1945 wurden die Gebäude vernachlässigt. Ab etwa 1975 begann die Stadt Leipzig mit der Beispielplanung Ostvorstadt, durch Sanierungs- und Neubaumaßnahmen das Gebiet wieder aufzuwerten. Es blieb jedoch bei Einzelmaßnahmen und es kam in Neuschönefeld zu einem großflächigen Abriss von Wohnhäusern. An deren Stelle entstand der Freizeitpark Rabet.

Für die Erweiterung und Umgestaltung des Rabets wurden zu Beginn der 2000er Jahre weitere Häuser abgerissen. Ganze Straßenzüge und damit die Straßennamen verschwanden. Neuschönefeld, das früher keine Grünflächen besaß ist heute zum größten Teil eine Parklandschaft. Von ehemals ca. 240 Wohnhäusern in Neuschönefeld stehen heute nur noch 30.

Der Ortsteil Neustadt-Neuschönefeld wurde 1992 durch Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Leipzig geschaffen. Er umfasst die historischen Stadtteile Neustadt und Neuschönefeld vollständig, den Teil von Reudnitz nördlich der Dresdner Straße, damit auch die historischen Ortslagen Reudnitz und Tutschendorf, sowie einen kleinen Teil der Flur Volkmarsdorf und einen schmalen Streifen der alten Leipziger Flur im Norden.

Stadt Leipzig – interessante Bauwerke & Objekte im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld

Neustadt-Neuschönefeld, August-Bebel-Schule

Neustadt-Neuschönefeld, August-Bebel-Schule

Neustadt-Neuschönefeld, Berufl. Schulzentrum

Neustadt-Neuschönefeld, Berufl. Schulzentrum

Neustadt-Neuschönefeld, Berufsschule

Neustadt-Neuschönefeld, Berufsschule

Neustadt-Neuschönefeld, Bussestraße 5a

Neustadt-Neuschönefeld, Bussestraße 5a

Neustadt-Neuschönefeld, Comeniusstraße 12

Neustadt-Neuschönefeld, Comeniusstraße 12

Neustadt-Neuschönefeld, Comeniusstraße 17

Neustadt-Neuschönefeld, Comeniusstraße 17

Neustadt-Neuschönefeld, Denkmal Drogenopfer

Neustadt-Neuschönefeld, Denkmal Drogenopfer

Neustadt-Neuschönefeld, Dresdner Straße 79

Neustadt-Neuschönefeld, Dresdner Straße 79

Neustadt-Neuschönefeld, Einertstraße 3

Neustadt-Neuschönefeld, Einertstraße 3

Neustadt-Neuschönefeld, Einertstraße 5

Neustadt-Neuschönefeld, Einertstraße 5

Neustadt-Neuschönefeld, Einertstraße 6

Neustadt-Neuschönefeld, Einertstraße 6

Neustadt-Neuschönefeld, Einertstraße 9

Neustadt-Neuschönefeld, Einertstraße 9

Neustadt-Neuschönefeld, Einertstraße 10

Neustadt-Neuschönefeld, Einertstraße 10

Neustadt-Neuschönefeld, Eisenbahnstraße 1-3

Neustadt-Neuschönefeld, Eisenbahnstraße 1-3

Neustadt-Neuschönefeld, Elsastraße 12

Neustadt-Neuschönefeld, Elsastraße 12

Neustadt-Neuschönefeld, Elsastraße 16

Neustadt-Neuschönefeld, Elsastraße 16

Neustadt-Neuschönefeld, Ev. Heilig-Kreuz-Kirche

Neustadt-Neuschönefeld, Ev. Heilig-Kreuz-Kirche

Neustadt-Neuschönefeld, Gefallenendenkmal

Neustadt-Neuschönefeld, Gefallenendenkmal

Neustadt-Neuschönefeld, Husemannstraße 3

Neustadt-Neuschönefeld, Husemannstraße 3

Neustadt-Neuschönefeld, Jonasstraße 5

Neustadt-Neuschönefeld, Jonasstraße 5

Neustadt-Neuschönefeld, Jonasstraße 6

Neustadt-Neuschönefeld, Jonasstraße 6

Neustadt-Neuschönefeld, Kapellenstraße 6

Neustadt-Neuschönefeld, Kapellenstraße 6

Neustadt-Neuschönefeld, Kapellenstraße 11/13

Neustadt-Neuschönefeld, Kapellenstraße 11/13

Neustadt-Neuschönefeld, Koehlerstraße 4

Neustadt-Neuschönefeld, Koehlerstraße 4

Neustadt-Neuschoenefeld, Kohlgartenstraße 11

Neustadt-Neuschoenefeld, Kohlgartenstraße 11

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 20

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 20

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 24

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 24

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 31b

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 31b

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 43

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 43

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 47

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 47

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 49

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 49

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 51

Neustadt-Neuschönefeld, Kohlgartenstraße 51

Neustadt-Neuschönefeld, Konstantinstraße 6

Neustadt-Neuschönefeld, Konstantinstraße 6

Neustadt-Neuschönefeld, Konstantinstraße 8-16

Neustadt-Neuschönefeld, Konstantinstraße 8-16

Neustadt-Neuschönefeld, Lilienstraße 2

Neustadt-Neuschönefeld, Lilienstraße 2

Neustadt-Neuschönefeld, Lilienstraße 22

Neustadt-Neuschönefeld, Lilienstraße 22

Neustadt-Neuschöenefeld, Lilienstraße 26/28

Neustadt-Neuschöenefeld, Lilienstraße 26/28

Neustadt-Neuschönefeld, Lilienstraße 27

Neustadt-Neuschönefeld, Lilienstraße 27

Neustadt-Neuschönefeld, Ludwigstraße 11

Neustadt-Neuschönefeld, Ludwigstraße 11

Neustadt-Neuschönefeld, Lutherstraße 24

Neustadt-Neuschönefeld, Lutherstraße 24

Neustadt-Neuschönefeld, Markuskapelle

Neustadt-Neuschönefeld, Markuskapelle

Neustadt-Neuschönefeld, Mariannenstraße 18

Neustadt-Neuschönefeld, Mariannenstraße 18

Neustadt-Neuschönefeld, Mariannenstraße 20

Neustadt-Neuschönefeld, Mariannenstraße 20

Neustadt-Neuschönefeld, Maschinenfabrik Schöne

Neustadt-Neuschönefeld, Maschinenfabrik Schöne

Neustadt-Neuschönefeld, Meißner Straße 2

Neustadt-Neuschönefeld, Meißner Straße 2

Neustadt-Neuschönefeld, Meißner Straße 28

Neustadt-Neuschönefeld, Meißner Straße 28

Neustadt-Neuschönefeld, Neustädter Straße 13

Neustadt-Neuschönefeld, Neustädter Straße 13

Neustadt-Neuschönefeld, Neustädter Straße 15

Neustadt-Neuschönefeld, Neustädter Straße 15

Neustadt-Neuschönefeld, Neustädter Straße 24

Neustadt-Neuschönefeld, Neustädter Straße 24

Neustadt-Neuschönefeld, Neustädter Straße 30

Neustadt-Neuschönefeld, Neustädter Straße 30

Neustadt-Neuschönefeld, Post

Neustadt-Neuschönefeld, Post

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 6

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 6

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 8

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 8

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 10

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 10

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 14

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 14

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 16

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 16

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 18

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 18

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 20

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 20

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 28

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet 28

Neustadt-Neuschönefeld, Reclamstraße 31

Neustadt-Neuschönefeld, Reclamstraße 31

Neustadt-Neuschönefeld, Rosa-Luxemburg-Straße 36

Neustadt-Neuschönefeld, Rosa-Luxemburg-Straße 36

Neustadt-Neuschönefeld, Rundgang

Neustadt-Neuschönefeld, Rundgang

Neustadt-Neuschönefeld, Sparkasse

Neustadt-Neuschönefeld, Sparkasse

Neustadt-Neuschönefeld, Villa Kunterbunt

Neustadt-Neuschönefeld, Villa Kunterbunt

Neustadt-Neuschönefeld, Villa Schwabe

Neustadt-Neuschönefeld, Villa Schwabe

Neustadt-Neuschönefeld, Wurzner Str./Kapellenstr.

Neustadt-Neuschönefeld, Wurzner Str./Kapellenstr.

©2023 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich