Brunnen & Denkmäler

Gedenktafel für Thomas Theodor Heine in Leipzig (Zentrum-Nordwest, Waldstraßenviertel, Stadt Leipzig)

Gedenktafel für Thomas Theodor Heine in Leipzig

Das Zentrum-Nordwest ist ein Ortsteil der Großstadt Leipzig im Nordwesten des Freistaaats Sachsen. Leipzig liegt an der Weißen Elster, der Pleiße, der Parthe und der Luppe. Das Zentrum-Nordwest schließt sich nordwestlich an die Innenstadt von Leipzig an zwischen dem Richard-Wagner-Platz, dem Elsterbecken un dem Rosental.

Tour anfragen »

Gedenktafel für Thomas Theodor Heine in Leipzig

Bauzeit
21. Jahrhundert,
2017
Kunststil
Moderne
Auftraggeber
Stadt Leipzig
Künstler
Zustand
Die Gedenktafel für Thomas Theodor Heine in Leipzig ist eine Neuschöpfung.
Zugang
Die Gedenktafel für Thomas Theodor Heine in Leipzig kann besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Rechtecktafel mit Schrift und Bilddarstellungen
Material
Glas, Folie
Inschrift
In diesem Haus wurde Thomas Theodor Heine am 28. Februar 1867 geboren. / Der Mitbegründer der politisch-satirischen Wochenzeitschrift SIMPLICISSIMUS lebte und arbeitete / als Maler, Zeichner, Gebrauchsgraphiker und Schriftsteller in Deutschland, Norwegen und Schweden. / Von 1896 bis zu seiner Emigration im Jahr 1933schuf Thomas Theodor Heine für den SIMPLICISSIMUS zahlreiche Zeichnungen. Aus jeden dieser 38 Jahre ist hier ein von ihm gestaltetes Titelblatt abgebildet. Thomas Theodor Heine starb 1948. —-Stadt Leipzig 2017

Weitere Informationen

Umfeld

Die Gedenktafel für Thomas Theodor Heine befindet sich am Wohnhaus Gustav-Adolf-Straße 14 im Waldstraßenviertel nahe dem Deutschen Zentrum für barrierefreies Lesen.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch die Innenstadt von Leipzig führen der Elster-Saale-Radweg, der Erlebnisradweg Via Regia, die Parthe-Mulde-Radroute, die Leipzig-Elbe-Radroute, die Radroute Kohle-Dampf-Licht und der Elsterradweg

Sehenswertes in Leipzig

Architektur & Kunst in Leipzig

Sonstige Informationen

Gedenktafel für Thomas Theodor Heine in Leipzig, Stadt Leipzig,
Postleitzahl 04105, Adresse: Gustav-Adolf-Straße 14

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 30. Jun 2021 07:54, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Sachsen, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2021 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich