Zentrum-Südost

Individuelle Touren - einfach anfragen...

Im Leipziger Stadtteil Zentrum-Südost befindet sich das Alte Messegelände. Um 1920 mussten neue Messehallen für die Großmaschinen gebaut werden. Und so entstanden für die Maschinen der Industrie Industriebauten.

Wertpapierdruckerei Giesecke & Devrient Leipzig (Neubau, Zentrum-Südost, Stadt Leipzig)

Wertpapierdruckerei Giesecke & Devrient Leipzig (Neubau)

Leipzig ist eine kreisfreie Großstadt im Nordwesten des Freistaats Sachsen. Leipzig liegt an der Weißen Elster, der Pleiße und der Parthe. Der Stadtteil Zentrum-Südost befindet sich südöstlich der Innenstadt zwischen Rossplatz und Altem Messegelände. weiterlesen »

Tour anfragen »

Großmarkthalle Leipzig (Zentrum-Südost, Stadt Leipzig)

Großmarkthalle Leipzig

Das Zentrum-Südost ist ein Ortsteil der Stadt Leipzig und schließt direkt an das Zentrum an. Das Zentrum-Südost wird geprägt von den großflächigen Baukomplexen der Universitätsklinik und der Alten Messe. Die Straße des 18. Oktober ist die zentrale Verbindungsachse zwischen dem Neuen Rathaus und dem Völkerschlachtdenkmal. Die Straße des 18. Oktober führt über den Deutschen Platz mit der Deutschen Nationalbibliothek und durch das Gelände der Alten Messe. Nach den Zerstörungen des 2. Weltkrieges wurde die Straße in den 1970er Jahren mit Plattenbauten neu bebaut. weiterlesen »

Tour anfragen »

Sowjetischer Pavillon Leipzig (Alte Messe Leipzig, Leipzig Zentrum-Südost)

Alte Messe Leipzig, Sowjetischer Pavillon

Das Zentrum-Südost ist ein Ortsteil der Stadt Leipzig und schließt direkt an das Zentrum an. Das Messegelände wurde für die Internationale Baufachausstellung 1913 erschlossen und ab 1920 für die Technische Messe genutzt. Das Gelände wurde 1924 bis 1930 umfassend erweitert. Nach den Zerstörungen im 2. Weltkrieg wurde das Messegelände ab 1950 ausgebaut. weiterlesen »

Tour anfragen »

Alte Messe Leipzig, Betonhalle (Kuppelhalle, Leipzig Zentrum-Südost)

Alte Messe, Kuppelhalle

Das Zentrum-Südost ist ein Ortsteil der Stadt Leipzig und schließt direkt an das Zentrum an. Das Messegelände wurde für die Internationale Baufachausstellung 1913 erschlossen und ab 1920 für die Technische Messe genutzt. Das Gelände wurde 1924 bis 1930 umfassend erweitert. Nach den Zerstörungen im 2. Weltkrieg wurde das Messegelände ab 1950 ausgebaut. weiterlesen »

Tour anfragen »

Alte Messe Leipzig, Halle 11 (HIT-Markt, Leipzig Zentrum-Südost)

Alte Messe Leipzig, Halle 11

Das Zentrum-Südost ist ein Ortsteil der Stadt Leipzig. Das Zentrum-Südost erstreckt sich zwischen der Innenstadt von Leipzig (Roßplatz) und dem Gelände der Alten Messe. weiterlesen »

Tour anfragen »

©2018 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich