Landkreis Leipzig

Mühlengut Kleinprießligk (bei Leipzig)

Kleinprießligk, Mühlengut

Kleinprießligk ist ein Ortsteil der Stadt Groitzsch im Südwesten des Landkreises Leipzig. Kleinprießligk liegt südwestlich von Leipzig (ca. 34 km) zwischen Groitzsch (ca. 6 km) und Zeitz (ca. 11 km).

Das Historische Ortsverzeichnis für Sachsen aus dem Jahr 1876 verzeichnet für Kleinprießligk ein Mühlengut. In neueren Quellen wird das nachfolgend beschriebene Objekt als Mühlengut bezeichnet. Ob es sich hierbei aber tatsächlich um das Mühlengut Kleinprießligk handelt, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Mühlengut Kleinprießligk

Bauzeit
vermutlich 19. Jahrhundert
Baustil
Historismus
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Die Gebäude des Mühlengutes in Kleinprießligk sind in einem guten Zustand.
Heutige Nutzung
Wohnen,
Zugang
Das Gelände des Mühlengutes in Kleinprießligk ist nicht zugänglich. Die Gebäude können nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
kleiner, offener Dreiseitenhof,
Baukörper
zweigeschossig,
Fassade
Wohnhaus: Putzfassade,
Nebengebäude: Putzfassade und Sichtfachwerk,
Dachform
Satteldach,

Weitere Informationen

Park

nicht vorhanden

Personen

Touristische Wege

Durch Kleinprießligk führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. Der Elsterradweg ist bei Löbnitz-Bennewitz nach ca. 2 km zu erreichen

Sehenswertes in Kleinprießligk

Sonstige Informationen

Mühlengut Kleinprießligk, Stadt Groitzsch, Landkreis Leipzig, Postleitzahl 04539

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 28. Jun 2014 08:10, Rubrik: Landkreis Leipzig, Sachsen, Schlösser & Herrenhäuser, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich