Landkreis Leipzig

Rittergut Cunnersdorf (bei Leipzig)

Cunnersdorf, Rittergut

Cunnersdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Borsdorf im Norden des Landkreises Leipzig. Cunnersdorf liegt östlich von Leipzig (ca. 16 km) zwischen Leipzig und Wurzen (ca. 14 km).

Tour anfragen »

Rittergut Cunnersdorf

Bauzeit
18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert,
1737 (Bau Herrenhaus)
Baustil
Barock, Historismus, Moderne
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus des Rittergutes in Cunnersdorf ist saniert. Die Wirtschaftsgebäude sind in einem guten Zustand.
Heutige Nutzung
Gewerbe, Landwirtschaft,
Zugang
Das Gelände des Rittergutes in Cunnersdorf ist nicht zugänglich. Das Herrenhaus kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
große, geschlossene, regelmäßige Rechteckanlage mit integriertem Herrenhaus, dieses wahrscheinlich einst freistehend, großflächige Erweiterung der Bausubstanz im 20. Jahrhundert
Baukörper
zweigeschossig,
Fassade
Herrenhaus: schlichte Putzfassade, Fenstergewände aus Porphyr, Wirtschaftsgebäude: Putzfassaden, nach 1945 verändert
Dachform
Herrenhaus: Mansardwalmdach
Wirtschaftsgebäude: Satteldächer

Weitere Informationen

Park

Auf dem Gelände des Rittergutes in Cunnersdorf könnte ein Park vorhanden gewesen sein, der nach 1945 überbaut wurde.

Personen & Geschichte

  • Herzog Georg von Sachsen (Georg der Bärtige, Verkauf der wüsten Mark 1516 an Rudolf von Bünau auf Brandis),
  • Georg von Bünau auf Brandis (Besitzer seit 1516),
  • Herren von Ende (Besitzer ab 1551, Bau eines Rittergutes an anderer Stelle),
  • Ehrenfried von Ende auf Brandis (1562 Bau eines Wirtschaftshofes),
  • Leipziger Rat (Besitzer 1607),
  • Ortswüstung, Einzelgut seit der 2. Hälfte 16. Jahrhunderts zu Panitzsch gehörig,
  • als wüst genannt (1378, 1534, 1551),
  • als Rittergut genannt (seit etwa 1560, 1791, 1858, 1875),
  • Universitätslehrwirtschaft Rittergut Cunnersdorf des Instituts für landwirtschaftliche Betriebslehre an der Universität Leipzig, Eingliederung nach Panitzsch 1921),
  • Volkseigenes Lehr- und Versuchsgut (ab 1956),
  • Zentralstelle für Anwendungsforschung (ab 1966),
  • Anschluss an das Kombinat Agrochemie Piesteritz (1979),

Touristische Wege

Durch Cunnersdorf führt der Ökumenische Pilgerweg (Jakobsweg). Die Parthe-Mulde-Radroute ist in Panitzsch nach ca. 1 km zu erreichen.

Sehenswertes in Cunnersdorf

Sonstige Informationen

Rittergut Cunnersdorf, Gemeinde Borsdorf, Landkreis Leipzig, Postleitzahl 04451

Bildergalerie Rittergut Cunnersdorf

Quelle:
Lutz Heydieck: Der Landkreis Leipzig Historischer Führer, Sax-Verlag Beucha Markkleeberg, 2014
Digitales historisches Ortsverzeichnis von Sachsen, www.isgv.de,

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 12. Jun 2014 13:23, Rubrik: Landkreis Leipzig, Sachsen, Schlösser & Herrenhäuser, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich