Stadt Leipzig

Weiter Zuwachs beim Tourismus in Leipzig

Thomaskirche zu Leipzig

Auch im ersten Halbjahr 2018 konnte Leipzig einen Zuwachs bei Übernachtungen verzeichnen. 6,4 Prozent mehr Gäste in der Messestadt führten zu einem Übernachtungsplus von 9,1 Prozent. Erstaunlich ist, dass der Januar 2018 der erfolgreichste Monat war mit einem Zuwachs von 15,2 Prozent bei den Ankünften und 12,8 Prozent bei den Übernachtungen.

133 Beherbergungsbetriebe mit knapp 18.000 Betten stehen den Gästen in Leipzig zur Verfügung. Die Auslastung stieg von 63 Prozent im Januar 2017 auf 65,1 Prozent und liegt damit über den Auslastungszahlen in Dresden und Chemnitz. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer liegt allerdings nur bei 1,8 Tagen.

Deutlich erhöht hat sich die Anzahl der ausländischen Gäste. Die meisten Gäste kommen aus den USA, Österreich und der Schweiz.

In diese positiven Meldungen platzte das Vorhaben der Stadt Leipzig zur Einführung einer Gästetaxe (auch als Bettensteuer bekannt) ab dem Jahr 2019.

Tour anfragen »

Die Stadt Leipzig rechnet mit jährlichen Einnahmen von rund 9 Millionen Euro. 2020 sollen vor dem Hintergrund steigender Übernachtungszahlen 10 Millionen Euro eingenommen werden. Die Einnahmen sollen zweckgebunden in die touristische Infrastruktur fließen.

Somit verteuern sich die ohnehin oft hohen Übernachtungskosten in Leipzig. 50 Prozent der Einnahmen sollen zur Finanzierung des Bestandes an touristischer Infrastruktur verwendet werden, die anderen 50 Prozent sollen zur Finanzierung neuer Vorhaben des Touristischen Entwicklungsplans verwendet werden. Wo und wofür genau das Geld verwendet werden soll, hat die Stadt bisher nicht verraten.

Das die Stadt Geld braucht, um die touristische Infrastruktur zu erhalten und zu verbessern, ist verständlich. Doch erscheint die Höhe der Zwangsabgabe unangemessen. Hoffentlich schießt sich die Stadt Leipzig mit der Bettensteuer kein touristisches Eigentor.

Quelle: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Stichworte:

Autor: Mirko Seidel am 6. Aug 2018 09:20, Rubrik: Stadt Leipzig, Tourismus, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich