Artikel

Sonderausstellung im Residenzschloss Altenburg

Die große Welt der kleinen Eierbecher

Residenzschloss AltenburgAm 6. März 2016 wird im Schloss- und Spielkartenmuseum in Altenburg die Sonderausstellung „eggcup – 的蛋 – portauovo – eierdopje – huevera – подставка для яиц – Mit Eierbechern durch die Zeit und die Welt!“ eröffnet. Im Fokus steht ein simpler Alltagsgegenstand. Ob aus Holz, Metall, Keramik, Porzellan oder Kunststoff – nahezu jedes Material eignet sich für dieses Behältnis, das als beliebtes Accessoire auf keinem wohlgedeckten Frühstückstisch fehlen darf! Gezeigt werden die vielfältigen Ausformungen und die unendliche Kreativität der Designer.

Tour anfragen »

In unserer Zeit kommen Eierbecher gelegentlich nicht nur funktional daher: da gibt es Absonderliches, was durchaus zum Schmunzeln oder Kopfschütteln veranlasst. Wer platziert schon sein Frühstücksei in einem Campingwagen oder Panzer.

Die Ausstellungseröffnung am 6. März wird musikalisch begleitet von dem Klarinettenorchester Da Capo aus Schmölln.
(Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 9.30 Uhr – 17 Uhr; letzter Einlass 16.30 Uhr; ebenso Karfreitag bis einschließlich Ostermontag)

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Museums im Schloss Altenburg.

Stichworte:
, , ,

Autor: Mirko Seidel am 1. Mrz 2016 15:00, Rubrik: Artikel, Artikel & Berichte, Ausstellungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich