Artikel

Villa Prinz-Eugen-Straße 31 Connewitz (Stadt Leipzig)

Villa Prinz-Eugen-Straße 31 Connewitz

Connewitz ist ein Ortsteil im Süden der Stadt Leipzig. Connewitz liegt an der Pleiße im südlichen Stadtgebiet von Leipzig, ca. 4,5 km vom Zentrum entfernt, zwischen der Südvorstadt und Markkleeberg (ca. 4 km).

Tour anfragen »

Villa Prinz-Eugen-Straße 31 Connewitz

Bauzeit
19. Jahrhundert,
1898
Baustil
Historismus
Bauherr
Carl Richter
Baumeister/Architekt
Bruno Oelschlegel bzw. Sohn Otto Oehlschlegel
Zustand
Die Villa Prinz-Eugen-Straße 31 in Connewitz ist saniert.
Heutige Nutzung
Wohnen, Gewerbe
Zugang
Die Villa Prinz-Eugen-Straße 31 in Connewitz kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus/Grundriss
stattliche Villa im Landhausstil
Baukörper
zweigeschossig auf hohem Sockelgeschoss, ausgebautes Dachgeschoss
Fassade
Putzfassade, weit vorkragender Giebel, Zierfachwerk in der Traufzone und Giebeln, Erdgeschoss mit Eckquaderung, Putznutung, Holzveranda an der Gartenseite
Dachform
Satteldach

Weitere Informationen

Umfeld

Die Villa Prinz-Eugen-Straße 31 in Connewitz nahe der St. Bonifatius-Kirche in offener Blockrandbebauung.

Personen & Geschichte

Kinderhort (ab 1960er Jahre)

Touristische Wege

Durch Connewitz führen der Pleißeradweg, der Lutherweg und die Radroute Kohle|Dampf|Licht.

Sehenswertes in Leipzig

Architektur & Kunst in Leipzig

Sonstige Informationen

Villa Prinz-Eugen-Straße 31 Connewitz, Stadt Leipzig, Postleitzahl 04277

Quelle:
amtliche Denkmalliste des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen bei wikipedia.de

Stichworte:
, , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 26. Apr 2020 09:32, Rubrik: Artikel, Artikel & Berichte, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2021 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich