Artikel

Pfingst-Ritter-Turnier auf Schloss Trebsen

Schloss Trebsen an der Mulde zwischen Grimma und Wurzen

Vom 14. Mai bis zum 16. Mai 2016 findet auf Schloss Trebsen an der Mulde das Pfingst-Ritter-Turnier und das Heldenspiel-Spektakel „LUDUS MAXIMUS“ statt.

Ritter messen sich im wilden Stechen hoch zu Roß. Regenten, Popen und liebreizende Edelfräulleins liefern sich hitzige Wortgefechte. Spielleute und Gaukler entlocken dem Volke staunende Blicke und schallendes Gelächter. Handwerker und Hökerer bieten kunstvoll gefertigte Waren feil. Tavernen und Garküchen verströmen verführerische Düfte. Im Schlosspark und am Ufer der Mulde laden romantische Plätze zum Verweilen ein. Kinder drehen durch im Wikingerkarussell und Handkurbelriesenrad, vergnügen sich im Mitmachzirkus, thronen auf Eselsrücken, spielen Mäuseroulette, beweisen Mut beim Spukschloß-Laternenumzug und und und …

Stichworte:
, ,

Autor: Mirko Seidel am 18. Apr 2016 17:52, Rubrik: Artikel, Artikel & Berichte, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich