Brunnen & Denkmäler

Grabmal Christine Friederike Baronin auf Klitzschen (bei Leipzig)

Grabmal für Christine Friederike Baronin auf Klitzschen

Klitzschen ist ein Ortsteil der Gemeinde Mockrehna im Südwesten des Landkreises Nordsachsen. Klitzschen liegt nordöstlich von Leipzig (ca. 48 km) zwischen Eilenburg (ca. 24 km) und Torgau (ca. 9 km).

Tour anfragen »

Grabmal Christine Friederike Baronin auf Klitzschen

Bauzeit
18. Jahrhundert,
verm. 1737
Kunststil
Barock
Auftraggeber
Künstler
Zustand
Das Grabmal der Christine Friederike Baronin auf Klitzschen ist schadhaft.
Zugang
Das Grabmal der Christine Friederike Baronin auf Klitzschen kann besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
in Rundbogennische mit gerader Verdachung eingestellter Sarkophag, darauf sitzende Frauenfigur mit zwei Knaben, Wappenrelief
Material
Sandstein
Inschrift
auf der Sarkophag-Stirnseite stark verwitterte Inschrift

Weitere Informationen

Umfeld

Das Grabmal der Christine Friederike Baronin auf Klitzschen steht an der Westseite der Kirche.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch Klitzschen führt der Ökumenische Pilgerweg (Jakobsweg).

Sehenswertes in Klitzschen

Ev. Pfarrkirche, Rittergut, vier Grabsteine, Gefallenendenkmal

Sonstige Informationen

Grabmal Christine Friederike Baronin auf Klitzschen, Gemeinde Mockrehna,
Landkreis Nordsachsen, Postleitzahl 04862

Stichworte:
, , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 5. Apr 2019 17:49, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Landkreis Nordsachsen, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich