Brunnen & Denkmäler

Kugeldenkmal Leipzig (Zentrum-Ost, Stadt Leipzig)

Kugeldenkmal Leipzig

Das Zentrum-Ost ist ein Ortsteil der Großstadt Leipzig im Nordwesten des Freistaats Sachsen. Leipzig liegt an der Weißen Elster, der Pleiße, der Parthe und der Luppe. Leipzig ist eine Großstadt im Nordwesten des Freistaats Sachsen. Das Zentrum-Ost schließt sich östlich an die Innenstadt von Leipzig an zwischen dem Hauptbahnhof und Reudnitz.

Tour anfragen »

Kugeldenkmal Leipzig

Bauzeit
19. Jahrhundert,
1863
Kunststil
Klassizismus
Auftraggeber
Dr. Carl Lampe
Künstler
H. Spielberg (Entwurf Denkmal), Oberbaurat Stüler (Entwurf Gitter), Königliche Eisengießerei Berlin (Gitter), Fa. E.J. Einsiedel (Denkmal)
Zustand
Das Kugeldenkmal Leipzig ist in einem guten Zustand.
Zugang
Das Kugeldenkmal Leipzig ist kann besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Quader als Unterbau mit verstärkten Ecken, darauf Postament, Abschluss Quader mit Kugelbekrönung, Inschrifttafeln, Eichenkränze und Eisenkugeln, Gitter verloren
Material
Porphyr, Granit, Eisenguss
Inschrift
Zur Erinnerung / an Leipzigs Not und Rettung/ im Oktober 1813 / wurde dieses Denkmal von C. Lampe gegründet / Am 5. Juli 1845, dem Jahrestag des letzten /Befreiungskampfes von Paris, und mit Hilfe / öffentlicher Beiträge erneuert im Jahre 1863 / zur 50sten Gedenkfeier der Völkerschlacht.

Dom. 19ten Oktober 1813

Weitere Informationen

Umfeld

Das Kugeldenkmal steht an der Kreuzung Inselstraße, Hans-Poeche-Straße, Chopinstraße, Reudnitzer Straße im Graphischen Viertel nahe dem Wintergartenhochhaus in Leipzig.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch die Innenstadt von Leipzig führen der Elster-Saale-Radweg, der Erlebnisradweg Via Regia, die Parthe-Mulde-Radroute, die Leipzig-Elbe-Radroute, die Radroute Kohle-Dampf-Licht und der Elsterradweg

Sehenswertes in Leipzig

Architektur & Kunst in Leipzig

Sonstige Informationen

Kugeldenkmal Leipzig, Stadt Leipzig, Postleitzahl 04109,
Adresse: Hans-Poeche-Straße / Reudnitzer Straße / Chopinstraße / Inselstraße

Quelle:
Markus Cottin/Gina Klank/Karl-Heinz Kretzschmar/Dieter Kürschner/Ilona Petzold: Leipziger Denkmale, Band 1, Sax-Verlag Beucha, 1. Auflage 1998

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 15. Jun 2021 16:23, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Sachsen, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2021 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich