Brunnen & Denkmäler

Die vier Regententugenden im Neuen Augusteum der Universität Leipzig (Stadt Leipzig)

Die vier Regententugenden im Neuen Augusteum der Universität Leipzig

Leipzig ist eine Großstadt im Nordwesten des Freistaats Sachsen. Leipzig liegt an der Weißen Elster, der Pleiße, der Parthe und der Luppe. Das Modell der Universitätskirche St. Pauli befindet sich auf dem Augustusplatz am östlichen Rand der Altstadt. Die vier Regententugenden befinden sich im Neuen Augusteum der Universität Leipzig am Augustusplatz am östlichen Rand der Altstadt.

Tour anfragen »

Die vier Regententugenden im Neuen Augusteum der Universität Leipzig

Bauzeit
19. Jahrhundert,
1832
Kunststil
Klassizismus
Auftraggeber
Universität Leipzig
Künstler
Ernst Rietschel
Zustand

Die vier Regententugenden in der Universität Leipzig sind in einem guten Zustand.

Zugang
Die vier Regententugenden in der Universität Leipzig können besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
vier lebensgroße Skulpturen, die dem sächsischen König Friedrich August I. zugeschriebenen Tugenden Frömmigkeit, Gerechtigkeit, Milde und Weisheit darstellend
Material
Gips-Gussmodelle von einem 1843 im Dresdner Zwinger aufgestellten Bronzedenkmals
Inschrift

Weitere Informationen

Umfeld

Die vier Regententugenden befinden sich an der Ostseite des Foyers des Neuen Augusteums der Universität Leipzig am Augustusplatzes.

Personen & Geschichte

vor der Sprengung des Universitätsgebäudes 1968 gerettet

Touristische Wege

Durch das Zentrum von Leipzig führen der Elster-Saale-Radweg, der Erlebnisradweg Via Regia, die Parthe-Mulde-Radroute, die Leipzig-Elbe-Radroute, die Radroute Kohle-Dampf-Licht und der Elsterradweg.

Sehenswertes in Leipzig

Architektur & Kunst in Leipzig

Sonstige Informationen

Die vier Regententugenden im Neuen Augusteum der Universität Leipzig,
Stadt Leipzig, Postleitzahl 04109, Adresse: Augustusplatz

Bildergalerie „Die vier Regententugenden“ im Neuen Augusteum der Universität Leipzig

Quelle: https://kustodie.uni-leipzig.de/

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 10. Feb 2021 16:35, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Sachsen, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2021 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich