Brunnen & Denkmäler

Sackhupper Dahlen (bei Leipzig)

Sackhupper Dahlen

Dahlen ist eine Kleinstadt im Süden des Landkreises Nordsachsen. Dahlen liegt am Rand der Dahlener Heide, östlich von Leipzig (ca. 48 km) zwischen Wurzen (ca. 20 km) und Oschatz (ca. 12 km).

Tour anfragen »

Sackhupper Dahlen

Bauzeit
20. Jahrhundert,
verm. 1980er Jahre
Kunststil
Moderne
Auftraggeber
LPG Dahlen
Künstler
Zustand
Der Sackhupper in Dahlen ist saniert.
Zugang
Das Sackhupper in Dahlen kann auf dem Markt besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Bronzeskulptur eines Sackhuppers (Sackhüpfers) auf einem Sockel aus Feldlesesteinen
Material
Bronze, Feldlesesteine
Inschrift

Weitere Informationen

Umfeld

Der Sackhupper in Dahlen steht an der Ostseite des Marktes.

Personen & Geschichte

Ein Fuhrwerksbesitzer, der um 1870 Frachten nach Schmannewitz, Sitzenroda, Torgau machte, veranstaltete jährlich ein Kinderfest und dachte sich als neuen Spaß das Sackhuppen aus. Dieses Sackhuppen könnte er aus einer Sage entnommen haben, die wie folgt lautet: Kaiser Heinrich reiste zur Erholung und zum Jagen gerne in das Dahlener Heideland. Als die Sorben von einem erneuten Ausflug des Kaisers erfuhren, beschlossen sie, ihm aufzulauern und ihn zu töten. Es war aber gerade die Zeit der Heidelbeeren und ein Dahlener Junge, der durch die Heide spazierte, entdeckte die Sorben und belauschte sie. Er hörte von den Mordplänen der Sorben. Als er aufbrach, dies dem Kaiser zu melden, wurde er entdeckt und in den Sack gesteckt. In der Nacht, als alle schliefen, machte er sich auf und hüpfte nach Dahlen, um den Kaiser zu warnen. In der Weimarer Republik war es üblich, dass anreisende Wandergruppen auf dem Marktplatz Sackhuppen mussten.

Touristische Wege

Durch Dahlen führt der Ökumenische Pilgerweg (Jakobsweg).

Sehenswertes in Dahlen

Ev. Stadtkirche, Rittergut, Wall Zissen, Rathaus, Sparkasse, Markt 2

Sonstige Informationen

Sackhupper Dahlen, Stadt Dahlen, Landkreis Nordsachsen, Postleitzahl 04774

Quelle: www.heidestadt-dahlen.de

Stichworte:
, , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 25. Okt 2018 18:09, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Landkreis Nordsachsen, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich