Burgen

Wasserburg Wildenborn (bei Halle/Saale)

Wildenborn, Wasserburg

Wildenborn ist ein Ortsteil der Stadt Zeitz im Südosten des Burgenlandkreises. Wildenborn liegt südlich von Halle/Saale (ca. 63 km) zwischen Zeitz (ca. 7 km) und Altenburg (ca. 22 km).

Tour anfragen »

Wasserburg Wildenborn

Bauzeit
vermutlich 14. Jahrhundert,
Baustil

Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Die Wasserburg Wildenborn ist eine Kombination aus Wasser- und Wallburg. Gebäude sind nicht mehr vorhanden. Die Wallanlagen und die Insel sind erhalten.
Heutige Nutzung
Zugang
Das Gelände der Wasserburg Wildenborn ist öffentlich zugänglich.

Beschreibung

Grundriss
Der etwa kreisrunde Burgplatz ist westlich durch einen schmalen Damm mit dem Ufer verbunden. Vor dem Zugang befindet sich eine zwei- bis dreifache Wallanlage, die seitlich durch Erweiterungen des künstlich angestauten Wassergrabens geschützt war.
Baukörper
nicht vorhanden
Fassade
Dachform

Weitere Informationen

Park

Unweit der Wasserburg befindet sich der ehemalige Gutspark mit Teich.

Personen

Touristische Wege

Durch Wildenborn führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege.

Sehenswertes in Wildenborn

Rittergut

Sonstige Informationen

Wasserburg Wildenborn, Stadt Zeitz, Burgenlandkreis, Postleitzahl 06712

Quelle:
Otto Piper, Burgenkunde, Weltbild Verlag, Augsburg, 2003

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 20. Mrz 2014 09:12, Rubrik: Burgen, Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich