Burgenlandkreis

Schachtanlage Paul II Werschen (bei Halle/Saale)

Schachtanlage Paul II Werschen, Schachthaus (Zustand April 2010)

Werschen ist ein Ortsteil der Stadt Hohenmölsen im Osten des Burgenlandkreises. Werschen liegt südlich von Halle/Saale (ca. 48 km) zwischen Weißenfels (ca. 12 km) und Zeitz (ca. 15 km). Die Schachtanlage Paul II befindet sich an der Bundesstraße B 91 zwischen Naundorf und Theißen.

Tour anfragen »

Schachtanlage Paul II Werschen

Bauzeit
19. Jahrhundert,
1896 bis 1807, 1900 (Förderturm)
Baustil
Historismus
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Die Schachtanlage Paul II bei Werschen ist in einem ruinösen Zustand.
Heutige Nutzung
Leerstand
Zugang
Die Schachtanlage Paul II bei Werschen kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus/Grundriss
langrechteckiges Wohnhaus, rechteckiger Schachtabu mit Förderturm
Baukörper
ein- und zweigeschossig, Turm dreigeschossig
Fassade
Klinkermauerwerk, teilweise verputzt, Turmobergeschoss mit Stahlsichtfachwerk
Dachform
Satteldächer

Weitere Informationen

Umfeld

Die Schachtanlage Paul II bei Werschen steht in der Nähe eines Braunkohletiefbaufeldes in der freien Landschaft.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch Werschen führen der Rippach-Radwanderweg und die Saale-Elster-Unstrut-Radacht.

Sehenswertes in Werschen

Ev. Kirche

Sonstige Informationen

Schachtanlage Paul II Werschen, Stadt Hohenmölsen, Burgenlandkreis,
Postleitzahl 06679

Bildergalerie Schachtanlage Paul II Werschen


Quelle: www.rottenplaces.de

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2018 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich