Landkreis Nordsachsen

Köllitsch, Freigut Korgitzsch (Landesgut, bei Leipzig)

Köllitsch, Freigut Korgitzsch

Köllitsch ist ein Ortsteil der Gemeinde Arzberg im Osten des Landkreises Nordsachsen. Köllitsch liegt an der Elbe im ostelbischen Teil des Landkreises, nordöstlich von Leipzig (ca. 70 km) zwischen Torgau (ca. 16 km) und Mühlberg/Elbe (ca. 15 km).

Tour anfragen »

Köllitsch, Freigut Korgitzsch

Bauzeit
19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert
Baustil
Klassizismus, Historismus, Jugendstil, Moderne
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus des Freigutes Korgitzsch in Köllitsch sowie die vor 1945 erbauten Gebäude sind saniert. Einige zum Landesgut gehörenden, zwischen 1945 und 1990 erbauten Gebäude sind schadhaft. Einige Gebäude wurden nach 1990 neu errichtet.
Heutige Nutzung
Landwirtschaft
Zugang
Das Gelände des Freigutes Korgitzsch in Köllitsch ist nicht zugänglich. Die Gebäude können nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
durch großflächige Erweiterung nicht mehr nachvollziehbar
Baukörper
Herrenhaus: zweigeschossig
Fassade
Herrenhaus: Putzfassade
Dachform
Herrenhaus: Satteldach

Weitere Informationen

Park

Am Freigut Korgitzsch in Köllitsch befindet sich ein Landschaftspark.

Personen

  • Brockmeyer (als Besitzer des Freigutes genannt 1783),
  • Carl Wilhelm Petzsch (Besitzer ab 1805),
  • Christian Adolph Petzsch (erbt 1845),
  • Wilhelm Petzsch (erwähnt 1899),
  • Fritz Adolph Horst Petzsch-Kunze (Bewirtschafter einer Erbengemeinschaft 1931 bis 1945),
  • Enteignung (1945),
  • VEG Tierzucht Köllitsch (1950 bis 1962),
  • Angliederung an die VVB Tierzucht (1962),
  • Freistaat Sachsen (Eigentümer seit 1992, Eingliederung in die Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft),

Touristische Wege

Durch Köllitsch führt der Radwanderweg Ostelbien.

Sehenswertes in Köllitsch

Sonstige Informationen

Köllitsch, Freigut Korgitzsch, Gemeinde Arzberg, Landkreis Nordsachsen,
Postleitzahl 04886

www.smul.sachsen.de

Quelle:
Manfred Wilde: Die Ritter- und Freigüter in Nordsachsen, C.A. Starke Verlag, Limburg, 1997

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich