Landkreis Mittelsachsen

Rittergut Königsfeld (bei Chemnitz)

Rittergut Königsfeld

Königsfeld ist eine Gemeinde im Nordwesten des Landkreises Mittelsachsen. Königsfeld liegt nördlich von Chemnitz (ca. 42 km) zwischen Rochlitz (ca. 3 km) und Waldenburg (ca. 27 km).

Tour anfragen »

Rittergut Königsfeld

Bauzeit
16. Jahrhundert, Anfang 17. Jahrhundert,
Baustil
Renaissance
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Wasserschloss des Rittergutes in Königsfeld wurde 1948 gesprengt. Erhalten sind die Keller, ein Wohnhaus (evtl. Verwalterhaus) sowie Wirtschaftsgebäude. Der Park ist gepflegt.
Heutige Nutzung
Verwaltung, Landwirtschaft
Zugang
Das Gelände des Rittergutes in Königsfeld ist teilweise zugänglich, der Park mit der Insel der Wasserburg kann besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
einst große, offene, regelmäßige Rechteckanlage mit frei stehendem Wasserschloss, davor Schlosspark mit Teich und Insel der früheren Wasserburg, Wirtschaftsgebäude nach 1945 neu erbaut,
Baukörper
Verwalterhaus: Parkseite dreigeschossig, Hofseite zweigeschossig,
Fassade
Putzfassade, Obergeschoss verschiefert, Rundbogenportal, Renaissancefenstergewände,
Dachform
Verwalterhaus: Krüppelwalmdach,
Wirtschaftsgebäude: Satteldach

Weitere Informationen

Park

Am Rittergut Königsfeld befindet sich ein Landschaftspark mit Teich.

Personen & Geschichte

  • Erwähnung 1283,
  • Heinrich von Königsfeld (genannt zwischen 1288 und 1339),
  • Vollrath und Busso von Colditz,
  • Markgraf Wilhelm I. von Meißen (der Einäugige, Besitzer ab 1404),
  • Nicolaus von Ende,
  • Familie von Ende (Besitzer bis 1749),
  • Herren von Sahr,
  • Christian Heinrich Gottfried von Nischwitz,
  • Georg Wilhelm Heinrich von Nischwitz Besitzer bis 1828),
  • Constantin Heinrich und Heinrich Alexander Emil von Nischwitz (Besitzer ab 1839),
  • Constantin Heinrich von Nischwitz (alleiniger Besitzer ab 1851),
  • zum Rittergut Königsfeld gehörend: Vorwerk Haide

Touristische Wege

Durch Königsfeld führt die Radroute Kohren-Rochlitzer-Land.

Sehenswertes in Königsfeld

Wasserburg, Ev. Pfarrkirche, Vorwerk Haide

Sonstige Informationen

Rittergut Königsfeld, Gemeinde Königsfeld, Landkreis Mittelsachsen,
Postleitzahl 09306

Historische Ansicht Rittergut Königsfeld

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,
G.A. Poenicke, Album der Rittergüter und Schlösser des Königreichs Sachsen, Section I. Leipziger Kreis, Leipzig, 1854,

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich