Persönlichkeiten

Leipziger Persönlichkeiten – Sethus Calvisius

Sethus Calvisius

Sethus Calvisius

Sethus Calvisius, eigentlich Seth Kallwitz, wurde am 21. Februar 1556 in Gorsleben in Thüringen geboren. Der aus einfachen Verhältnissen stammende Calvisius besuchte die Stadtschule in (Bad) Frankenhausen und die Lateinschule in Magdeburg und studierte in Helmstedt und 1580 in Leipzig.

1581/82 wirkte Sethus Calvisius als Kantor an der Paulinerkirche in Leipzig. Nach einer Tätigkeit an der Fürstenschule in Pforta wurde Calvisius Thomaskantor und Musikdirektor an den Hauptkirchen in Leipzig. Er komponierte Kirchenmusik, verfasste musiktheoretische Schriften und verfügte über ein umfangreiches mathematische uns astronomisches Wissen.

Tour anfragen »

Calvisius setzte sich für eine Kalenderreform ein und stand nach der Veröffentlichung seines astronomischen Hauptwerkes „Opus chronologica“ mit Johannes Kepler im Briefwechsel. Sethus Calsvisius strab am 24, November 1615 in Leipzig.

Mehr Leipziger Persönlichkeiten.

Bildquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sethus_Calvisius

Quelle:
Horst Riedel: Stadtlexikon Leipzig von A bis Z, Pro Leipzig, 2005

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 11. Feb 2022 16:13, Rubrik: Persönlichkeiten, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich