Artikel

Gasthof Zum Wilden Mann Ostrau (bei Chemnitz)

Gasthof Zum Wilden Mann Ostrau

Ostrau ist eine Gemeinde im Norden des Landkreises Mittelsachsen. Ostrau liegt nordöstlich von Chemnitz (ca. 59 km) zwischen Döbeln (ca. 11 km) und Riesa (ca. 20 km).

Tour anfragen »

Gasthof Zum Wilden Mann Ostrau
Gde. Ostrau, Lkr. Mittelsachsen

Bauzeit
19. Jahrhundert,
um 1890 (Saalanbau)
Baustil
Klassizismus, Historismus
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Der Gasthof Zum Wilden Mann in Ostrau ist saniert.
Heutige Nutzung
Gastronomie, Veranstaltungen
Zugang
Der Gasthof Zum Wilden Mann in Ostrau kann im Rahmen seiner Nutzung besichtigt werden.

Beschreibung

Typus/Grundriss
breitgelagerter, rechteckiger Baukörper mit nördlich anschließenden Nebengebäuden auf L-förmigem Grundriss
Baukörper
zwei- und dreigeschossig
Fassade
Putzfassaden, Saalanbau in Neorokkokoformen mit Gesimsen, Eckerker auf Atlanten mit spitzem Walmdach
Dachform
Walmdach

Weitere Informationen

Umfeld

Der Gasthof Zum Wilden Mann steht in der Ortsmitte von Ostrau unweit der Kirche.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch Ostrau führt die Jahnatal-Radroute.

Sehenswertes in Ostrau

Ev. Pfarrkirche

Sonstige Informationen

Gasthof Zum Wilden Mann Ostrau, Gemeinde Ostrau, Landkreis Nordsachsen,
Postleitzahl 04749

Quelle: www.wilder-mann-ostrau.de

Stichworte:
, , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 26. Jan 2018 10:12, Rubrik: Artikel, Artikel & Berichte, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2021 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich