Artikel

Rittergut Kössern

Eines der stattlichsten Herrenhäuser im Landkreis Leipzig wird saniert

Herrenhaus des Ritterguts Kössern, Zustand Juni 2014

Herrenhaus des Ritterguts Kössern, Zustand Juni 2014

Erbaut wurde und das Rittergut in Kössern bei Grimma zwischen 1695 und 1781 von Wolf Dietrich von Erdmannsdorff. Im 19. Jahrhundert erfuhr das Herrenhaus eine Überformung im Stil der Neorenaissance. In den letzten Jahren als Wohnhaus genutzt, nagte der Zahn der Zeit zusehends an der Fassade des ehrwürdigen Gebäudes. Die Nebengebäude standen leer und verfielen.

Tour anfragen »

Jetzt hat sich auch in Kössern ein neuer Eigentümer gefunden, der das Anwesen saniert. Besonders erwähnenswert ist, dass nicht nur das Herrenhaus einer Erneuerung unterzogen wird, sondern auch die Wirtschaftsgebäude.

Damit ist ein weiteres Objekt im Landkreis Leipzig an der Mulde vor dem Verfall gerettet.

Lesen Sie mehr über das Rittergut Kössern.

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , ,

Autor: Mirko Seidel am 8. Jul 2014 17:25, Rubrik: Artikel, Artikel & Berichte, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich