Burgen

Burgberg Nöthnitz (bei Leipzig)

Als "Burgberg" benannter Bereich bei Nöthnitz

Nöthnitz ist ein Ortsteil der Stadt Groitzsch im Südwesten des Landkreises Leipzig. Nöthnitz liegt im Leipziger Neuseenland, südlich von Leipzig (ca. 30 km) zwischen Borna (ca. 20 km) und Zeitz (ca. 23 km).

Tour anfragen »

Burgberg Nöthnitz

Bauzeit
unbekannt
Baustil
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
In Karten wird eine Erhebung südlich der Ortslage Nöthnitz als Burgberg bezeichnet. Gebäude, Wall- oder Grabenreste sind nicht vorhanden.
Heutige Nutzung
Landwirtschaftliche Nutzfläche
Zugang
Das Gelände des Burgberges bei Nöthnitz ist zugänglich.

Beschreibung

Grundriss
Es ist zu vermuten, dass es sich bei dem Burgberg um eine Wall-Graben-Anlage oder einen Wachtturm gehandelt hat. Sofern Wall-Graben-Anlagen vorhanden gewesen sind, könnten diese durch die intensive landwirtschaftliche Nutzung beseitigt worden sein. Auf dem Luftbild sind Verfärbungen erkennbar. Klare Strukturen lassen sich jedoch nicht ablesen.
Baukörper
nicht vorhanden
Fassade
Dachform

Weitere Informationen

Park

nicht vorhanden

Personen

Touristische Wege

Durch Nöthnitz führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. Die Neuseenland-Radroute ist in Oellschütz nach ca. 3,5 km zu erreichen.

Sehenswertes in Nöthnitz

Rittergut

Sonstige Informationen

Burgberg Nöthnitz, Stadt Groitzsch, Landkreis Leipzig, Postleitzahl 04539

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 9. Feb 2015 17:53, Rubrik: Burgen, Landkreis Leipzig, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich