Burgenlandkreis

Ev. Kirche St. Johannes Kirchscheidungen (bei Halle/Saale)

Kirchscheidungen, Ev. Kirche St. Johannes

Kirchscheidungen ist ein Ortsteil der Stadt Laucha/Unstrut im Nordwesten des Burgenlandkreises. Kirchscheidungen liegt an der Unstrut im Naturpark Saale-Unstrut-Triasland, südwestlich von Halle/Saale (ca. 54 km) zwischen Freyburg/Unstrut (ca. 11 km) und Nebra (ca. 12 km).

Tour anfragen »

Ev. Kirche St. Johannes Kirchscheidungen

Bauzeit
zwischen 13. Jahrhundert und 15. Jahrhundert,
19. Jahrhundert,
1893 (Erneuerung)
Baustil
Romanik, Gotik, Historismus
Baumeister / Architekt
Zustand
Die Ev. Kirche in Kirchscheidungen ist saniert.
Heutige Nutzung
sakral
Zugang
Die Ev. Kirche in Kirchscheidungen kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Die Ev. Kirche in Kirchscheidungen ist eine Saalkirche.
Baukörper
Bruchsteinbau, eingezogener, dreiseitig geschlossener Chor, spitzbogige Fenster mit Maßwerk
Innenraum
Holztonne, Altar, Kruzifix, Orgelprospekt, Lesepult
Grabmale
Grabmale und Epitaphe der Familie von Rockhausen, darunter drei figürliche Kindergrabsteine (1597),
Grabstein Freiherr Antonius Friedrich von Rockhausen (1621),
Epitaph Hedwig Elisabeth von Rockhausen (1672),
Epitaph Levin von Rockhausen (1673),
Epitaph Hans Caspar von Rockhausen (1712),
außen Grabmal (1762)

Weitere Informationen

Umfeld

Die Ev. Kirche in Kirchscheidungen steht auf dem Friedhof.

Personen

Touristische Wege

Sehenswertes in Kirchscheidungen

Rittergut Oberhof, Rittergut Unterhof

Sonstige Informationen

Ev. Kirche St. Johannes Kirchscheidungen, Stadt Laucha/Unstrut, Burgenlandkreis,
Postleitzahl 06632

Quelle:
Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen-Anhalt II, Regierungsbezirke Dessau und Halle, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1999

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 29. Feb 2016 08:13, Rubrik: Burgenlandkreis, Kirchen, Sachsen-Anhalt, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


2 Reaktionen zu “Ev. Kirche St. Johannes Kirchscheidungen (bei Halle/Saale)”

  1. Jean-Michel François schreibt

    Guten Tag,
    Ich bin begeistert von Orgel und Organist meiner Kirchengemeinde in Nizza. Vom 21. Juli bis zum 25. Juli werde ich an der Orgelfahrt des Kapellmeisters Matthias Grünert teilnehmen.
    Danach denke ich, dass ich ein paar Tage damit verbringen werde, Ihre schöne Gegend wiederzusehen und vor allem die wunderschönen Barockorgeln zu sehen, die Ihre Kirchen schmücken. Ich werde am Freitag, den 30. Juli, bei meiner Frau und einem Freund in Ihrer Region sein, am späten Vormittag oder am frühen Nachmittag. Dann wollen wir Naumburg besuchen und um 19.30 Uhr am Konzert der Wenzelskirche teilnehmen
    Damit ich meine Reise gut vorbereiten kann, können Sie mir die Besuchsbedingungen Ihrer Kirche schreiben.
    Ich bin Ihnen für Ihre Antwort sehr dankbar und danke Ihnen.
    Freundschaften von Nizza
    Jean-Michel et Françoise François

  2. Mirko Seidel schreibt

    Hallo, mit Ihrer Frage wenden Sie sich bitte an das Pfarramt in Laucha, pfarramt-laucha@kirchenkreis-naumburg-zeitz.de

    Viele Grüße
    Mirko Seidel

Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich