Kirchen

Friedhofskapelle Taura (bei Chemnitz)

Friedhofskapelle Taura

Taura ist eine Gemeinde im Westen des Landkreises Mittelsachsen. Taura liegt an der Chemnitz, nordwestlich von Chemnitz (ca. 14 km) zwischen Chemnitz und Rochlitz (ca. 21 km).

Tour anfragen »

Friedhofskapelle Taura
Gde. Taura, Lkr. Mittelsachsen

Bauzeit
20. Jahrhundert,
1906
Baustil
Jugendstil

Baumeister / Architekt
Zustand
Die Friedhofskapelle in Taura ist saniert.
Heutige Nutzung
profan
Zugang
Die Friedhofskapelle in Taura kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Die Friedhofskapelle in Taura ist ein Saalbau mit Vorhalle.
Baukörper
Putzbau, offener Vorbau auf zwei massiven Pfeilern, offenem Dachstuhl und massiven Pfetten, Eingangsfront mit Wandvorlagen
Innenraum
Grabmale

Weitere Informationen

Umfeld

Die Friedhofskapelle in Taura steht auf dem Friedhof.

Personen

Touristische Wege

Durch Taura führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. Die Via Porphyria ist in Markersdorf nach ca. 1 km erreichbar.

Sehenswertes in Taura

Ev. Moritzkirche

Sonstige Informationen

Friedhofskapelle Taura, Gemeinde Taura, Landkreis Mittelsachsen,
Postleitzahl 09249

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 6. Okt 2016 09:32, Rubrik: Kirchen, Landkreis Mittelsachsen, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich