Landkreis Leipzig

Auligk, Rittergut Obern Teils (bei Leipzig)

Auligk, Rittergut Obern Teils

Auligk ist Ortsteil der Stadt Groitzsch im Südwesten des Landkreises Leipzig. Auligk liegt südwestlich von Leipzig (ca. 36 km) zwischen Markkleeberg (ca. 27 km) und Zeitz (ca. 11 km).

Tour anfragen »

Auligk, Rittergut Obern Teils

Bauzeit
19. Jahrhundert
Baustil
Historismus
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus des Rittergutes Auligk Obern Teils wurde nach 1945 teilweise und um 2000 ganz abgerissen. Erhalten sind die Wirtschaftsgebäude, die in einem schadhaften Zustand sind.
Heutige Nutzung
Leerstand
Zugang
Das Gelände des Rittergutes Obern Teils in Auligk kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
langgestreckte, etwa rechteckige Gutsanlage mit ehemals frei stehendem Herrenhaus
Baukörper
eingeschossig
Fassade
Putzfassade, teilweise Sichtfachwerk
Dachform
Satteldach

Weitere Informationen

Park

Am Rittergut Obern Teils in Auligk könnte ein Park vorhanden gewesen sein.

Personen & Geschichte

  • als Herrensitz genannt (Conradus de Wloch, 1191),
  • Heinrich und Dietrich von Stöntzsch (Rittergut, genannt 1367),,
  • zwei Rittergüter genannt (1548, Oberen und Unteren Teils),
  • Ritter Jacob von Thor (Besitzer Mitte 16. Jahrhundert),
  • Eberhard von Thor,
  • Familie von Kayn,
  • Herren von Ponickau,
  • Teilung des Rittergutes Unteren Teils in einen Oberhof und einen Unterhof (1603),
  • drei Rittergüter genannt (1696, 1764, 1858, 1875)
  • Familie von Kayn (Besitzer 1712),
  • Frau von Einsiedel (Besitzerin 1729),
  • Graf von der Schulenburg,
  • Herren von Wolffersdorff (Besitzer Ende 18. Jahrhundert und Anfang 19. Jahrhundert),
  • Gottfried Petzold (Besitzer 1853),
  • Herr Schirmer (Besitzer 1854),

Touristische Wege

Durch Auligk führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. Der Elsterradweg ist in Ostrau nach ca. 5 km erreichbar.

Sehenswertes in Auligk

Ev. Pfarrkirche, Rittergut Untern Teils, Unterhof, Rittergut Untern Teils, Oberhof

Sonstige Informationen

Rittergut Auligk Obern Teils, Stadt Groitzsch, Landkreis Leipzig,
Postleitzahl 04539

Historische Ansicht Herrenhaus Auligk Obern Teils, Oberhof

Herrenhaus Rittergut Auligk Obern Teils, Oberhof, 1854

Herrenhaus Rittergut Auligk Obern Teils, Oberhof, 1854

Quelle:
G.A. Poenicke, Album der Rittergüter und Schlösser des Königreichs Sachsen, Section I. Leipziger Kreis, Leipzig, 1854,
Lutz Heydieck: Der Landkreis Leipzig Historischer Führer, Sax-Verlag Beucha Markkleeberg, 2014

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 6. Sep 2015 07:47, Rubrik: Landkreis Leipzig, Sachsen, Schlösser & Herrenhäuser, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich