Sachsen

Lingnerschloss Loschwitz (Villa Stockhausen)

Dresden-Loschwitz, Lingnerschloss

Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaats Sachsen. Die Villa Stockhausen, auch als Lingnerschloss bezeichnet, befindet sich im Stadtteil Loschwitz, ca. 7 km nordöstlich des Stadtzentrums. Das Lingnerschloss ist eines der drei Elbschlösser.

Tour anfragen »

Lingnerschloss Loschwitz

Bauzeit
19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert,
1850 bis 1853, 1906
Baustil
Klassizismus
Bauherr
Baron von Stockhausen
Baumeister/Architekt
Adolf Lohse,
Wilhelm Kreis (1906)
Zustand
Das Lingnerschloss in Dresden ist in einem schadhaften Zustand, aber teilweise genutzt. Der zum Schloss Albrechtsberg gehörende Park zur Elbseite und der Park am Lingnerschloss sind in einem gepflegten Zustand.
Heutige Nutzung
Gaststätte, Veranstaltungen.
Zugang
Das Lingnerschloss kann im Rahmen seiner Nutzung besichtigt werden. Der Park ist öffentlich zugänglich.

Beschreibung

Grundriss
über dem Hochufer der Elbe gelegene, in Bauform dem Schloss Albrechtsberg angepasste, aber schlichtere Anlage, quadratischer Bau mit langgestreckter Galerie und Ecktürmen,
Baukörper
zweigeschossig auf hohem Sockelgeschoss,
Fassade
Fassade mit Sandstein verkleidet, Mittelrisalit mit Veranda auf der Elbseite, Parkseite mit Ecktürmen und Säulenvorbau, Attika mit Kranzgesims, Eckachsen reicher gestaltet mit Fensterumrahmungen mit Dreiecksgiebeln auf Säulen oder Pilastern, beidseitig Galerie mit Eckpavillons,
Dachform
flach geneigtes Dach,

Weitere Informationen

Park

Der Park auf der Elbseite gehört zum Schloss Albrechtsberg. Auf der elbangewandten Seite stehen in einem englischen Landschaftspark die Wirtschaftsgebäude, das Torhaus und das Mausoleum für Karl August Erhard Lingner, vermutlich 1921-1922 von Hans Pölzig erbaut.

Personen

Touristische Wege

Unterhalb des Lingnerschlosses in Dresden verläuft der Elberadweg.

Sehenswertes in Dresden-Loschwitz

Ev. Pfarrkirche, ehemaliges Elbhotel Demnitz, Schloss Eckberg (Villa Souchay), Schloss Albrechtsberg, historischer Ortskern, Blaues Wunder, Standseilbahn und Schwebebahn,

Sonstige Informationen

Villa Stockhausen Loschwitz (Lingnerschloss), Stadt Dresden, Postleitzahl 01099

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen I, Regierungsbezirk Dresden, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1996

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 18. Nov 2013 12:31, Rubrik: Sachsen, Schlösser & Herrenhäuser, Stadt Dresden, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich