Artikel

Rittergüter in der Gemeinde Trossin (Landkreis Nordsachsen)

Rittergut Trossin, Herrenhaus

Rittergut Trossin, Herrenhaus

Trossin ist eine Gemeinde im Norden des Landkreises Nordsachsen. Die Gemeinde Trossin setzt sich aus den folgenden Ortsteilen zusammen:

  • Dahlenberg,
  • Falkenberg
  • Gniebitz,
  • Hachemühle,
  • Roitzsch,
  • Trossin.

Die Gemeinde Trossin liegt in der Dübener Heide. In der Gemeinde Trossin leben ca. 1.300 Menschen.

Tour anfragen »

Rittergüter in der Gemeinde Trossin

Im Gebiet der Gemeinde Trossin gibt es folgende Rittergüter:

  • Roitzsch: Rittergut,
  • Trossin: Rittergut,

Im Jahr 1800 entstand das Herrenhaus des Rittergutes in Roitzsch, nach 1848 wurden der Westflügel, angebaut und die Ostfassade umgestaltet. Das Rittergut geht auf eine mittelalterliche Wasserburg zurück, deren Reste im Gutspark erhalten sind.

Das Herrenhaus des Rittergutes in Trossin wurde 1747 von Peter Freiherr von Hohenthal erbaut. Im frühen 20. Jahrhundert erhielt es seine heutige Gestalt. Das zweigeschossige Gebäude hat 29 Achsen und dreiachsige Eckpavillons.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich