Persönlichkeiten

Leipziger Persönlichkeiten – Friedrich Gotthelf Baumgärtner

Gruft der Familie Baumgärtner auf dem Alten Johannisfriedhof in Leipzig

Gruft der Familie Baumgärtner auf dem Alten Johannisfriedhof in Leipzig

Friedrich Gotthelf Baumgärtner wurde am 15. September 1759 in Schneeberg geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Leipzig kam er durch seine Tätigkeit als Advokat mit dem Buchhandel in Berührung.

1792 eröffnete Baumgärtner seine eigene Buchhandlung und wurde führend auf dem Gebiet des illustrierten Buches. Insbesondere handelte er mit Reiseliteratur und technischen Büchern. Er begründete die Allgemeine Modezeitung, war Mitherausgeber des Magazins zur Beförderung der Industrie und des Magazins aller neuer Erfindungen. 1810 wurde Baumgärtner Preußischer Generalkonsul in Sachsen.

Friedrich Gotthelf Baumgärtner starb am 15. September 1843 in Leipzig. Das Grufthaus der Familie Baumgärtner befindet sich auf dem Alten Johannisfriedhof.

Mehr Leipziger Persönlichkeiten.

Quelle:
Horst Riedel: Stadtlexikon Leipzig von A bis Z, Pro Leipzig, 2005

Stichworte:
, , ,

Autor: Mirko Seidel am 13. Jan 2022 15:18, Rubrik: Persönlichkeiten, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich