Landkreis Nordsachsen

Erbrichtergut Pressel, Neues Herrenhaus (bei Leipzig)

Erbrichtergut Pressel, Neues Herrenhaus

Pressel ist ein Ortsteil der Gemeinde Laußig im Norden des Landkreises Nordsachsen. Pressel liegt in der Dübener Heide, nordöstlich von Leipzig (ca. 44 km) zwischen Bad Düben (ca. 10 km) und Torgau (ca. 23 km).

Tour anfragen »

Erbrichtergut Pressel, Neues Herrenhaus

Bauzeit
20. Jahrhundert,
1910 bis 1911
Baustil
Historismus, Jugendstil
Bauherr
Familie Gereke
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Neue Herrenhaus des Erbrichtergutes in Pressel ist in einem guten Zustand.
Heutige Nutzung
Leerstand
Zugang
Das Gelände des Neuen Herrenhauses in Pressel ist zugänglich. Das Neue Herrenhaus kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
in einem kleinen Park stehendes Herrenhaus
Baukörper
zweigeschossig
Fassade
Putzfassade, dreigeschossiger Turmanbau, Veranda, Fensterverdachungen
Dachform
Krüppelwalmdach

Weitere Informationen

Park

Das Neue Herrenhaus in Pressel steht in einem kleinen Park.

Personen

  • Erwähnung eines Lehnrichtergutes (1505),
  • Paul Koch (Besitzer 1589),
  • Salomon Hennig (Besitzer 1603),
  • Paul Petze (genannt 1617),
  • Barthol Frömichen (genannt zwischen 1632 und 1634),
  • Hans Holmann (Kauf 1659),
  • Andreas Wachßmuth (genannt zwischen 1679 und 1700),
  • Cademann (genannt 1761),
  • Johann Friedrich Kathemann (genannt 1782 und 1800),
  • Johann August Kahdemann (genannt 1805),
  • Friedrich August Kahdemann (genannt 1826),
  • Friedrich Hartmann (erwähnt 1830 bis 1833),
  • Gottfried Müller (genannt 1837),
  • Hildebrandt (genannt 1895),
  • Gustav Gereke (Besitzer Kauf 1896),
  • Elisabeth Gereke (Eigentümerin 1906),
  • Günther Gereke (Besitzer 1935),
  • Enteignung (1945),

Touristische Wege

Durch Pressel führt der Torgische Weg.

Sehenswertes in Pressel

Ev. Pfarrkirche, Erbrichtergut, Altes Herrenhaus

Sonstige Informationen

Erbrichtergut Pressel, Gemeinde Laußig, Landkreis Nordsachsen,
Postleitzahl 04849

Bildergalerie Rittergut Pressel, Neues Herrenhaus

Quelle:
Manfred Wilde: Die Ritter- und Freigüter in Nordsachsen, C.A. Starke Verlag, Limburg, 1997

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2018 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich