Brunnen & Denkmäler

Meilenstein Geithain (bei Leipzig)

Meilenstein Geithain

Geithain eine Kleinstadt im Süden des Landkreises Leipzig. Geithain liegt im Kohrener Land, südöstlich von Leipzig (ca. 49 km) zwischen Altenburg (ca. 24 km) und Rochlitz (ca. 9 km).

Tour anfragen »

Meilenstein Geithain

Bauzeit
19. Jahrhundert,
um 1856 (heute verm. Kopie)
Kunststil
Klassizismus
Auftraggeber
Königreich Sachsen
Künstler
Zustand
Der Meilenstein in Geithain ist in einem guten Zustand.
Zugang
Der Meilenstein in Geithain kann besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
sich nach oben verjüngende Stele mit halbrundem Abschluss
Material
Sandstein
Inschrift
Spiegel 1 „Rochlitz 1.20 M“ und Spiegel 2 „Altenburg 3.00 M“, Krone

Weitere Informationen

Umfeld

Der Meilenstein in Geithain steht am westlichen Rand der Altstadt von Geithain nahe dem Untertor am Rand des Stadtparks.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch Geithain führt die Radroute Kohren-Rochlitzer-Land.

Sehenswertes in Geithain

Stadtgut, Freigut, Wohnturm, Ev. Stadtkirche, Ev. Marienkirche Wickershain, Rathaus, Wohnhaus Leipziger Straße 6, Haus der Kirche, Wohnhaus Markt 3, Wohnhaus Markt 5, Untertor, Stadtbefestigung, Zollhaus, Postmeilensäule, Grabstein

Sonstige Informationen

Meilenstein Geithain, Stadt Geithain, Landkreis Leipzig,
Postleitzahl 04643, Adresse: Grimmaische Straße / Altenburger Straße

Stichworte:
, , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 7. Feb 2019 08:58, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Landkreis Leipzig, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich