Kirchen

Ev. St. Pauli Kreuzkirche Kaßberg (Stadt Chemnitz)

Kaßberg, Ev. Kreuzkirche

Kaßberg ist ein Ortsteil der Stadt Chemnitz am Nordrand des Erzgebirges im Südwesten des Freistaats Sachsen. Der Kaßberg liegt in der Mitte der Stadt Chemnitz, westlich des Zentrums, ca. 2 km vom Markplatz entfernt.

Tour anfragen »

Ev. St. Pauli Kreuzkirche Kaßberg

Bauzeit
20. Jahrhundert,
1935 bis 1936, 1951 bis 1956 (Wiederaufbau)
Baustil
Moderne
Baumeister / Architekt
Otto Bartning
Zustand
Die Ev. Kreuzkirche in Chemnitz-Kaßberg ist saniert.
Heutige Nutzung
sakral
Zugang
Die Ev. Kreuzkirche in Chemnitz-Kaßberg kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Die Ev. Kreuzkirche in Chemnitz ist eine Saalkirche mit fast frei stehendem Glockenturm.
Baukörper
Putz- und Natursteinflächen, zurücktretende Seitenschiffe
Innenraum
Westempore
Grabmale

Weitere Informationen

Umfeld

Die Ev. Kreuzkirche steht auf einem gestalteten Platz.

Personen

Touristische Wege

Am südlichen Rand des Kaßbergs (Zwickauer Straße) verläuft die Sächsische Städteroute. Die Ringroute Chemnitz ist in Schlosschemnitz und Altendorf nach ca. 1,5 km erreichbar.

Sehenswertes in Chemnitz

Architektur & Baukunst in Chemnitz

Sonstige Informationen

Ev. St. Pauli Kreuzkirche Kaßberg, Stadt Chemnitz, Postleitzahl 09112
Adresse: Herniettenstraße/Andréstraße

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 16. Jun 2015 16:49, Rubrik: Kirchen, Sachsen, Stadt Chemnitz, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich