Kirchen

Schlosskapelle Colditz (bei Leipzig)

Colditz, Schlosskapelle

Colditz ist eine Kleinstadt im Süden des Landkreises Leipzig. Colditz liegt an der Zwickauer Mulde, südöstlich von Leipzig (ca. 47 km) an den Bundesstraßen B 107 (Chemnitz – Grimma) und B 176 (Borna – Hartha).

Tour anfragen »

Schlosskapelle Colditz

Bauzeit
16. Jahrhundert,
1582 bis 1584
Baustil
Renaissance
Baumeister / Architekt
Zustand
Die Schlosskapelle in Colditz ist in einem schadhaften Zustand.
Heutige Nutzung
Leerstand, Museum,
Zugang
Die Schlosskapelle in Colditz kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
zweigeschossige Emporensaalkirche, in den Komplex des Schlosses Colditz integriert,
Baukörper
Putzbau,
Innenraum
Kreuzrippengewölbe, zweigeschossige Emporen an drei Seiten, Reste des Altars,
Grabmale

Weitere Informationen

Umfeld

Die Schlosskapelle in Colditz ist in den Komplex des Schlosses integriert. Die Kapelle befindet sich im Kernschloss.

Personen

Andreas Winckler II. (Portal, 1586),
Lukas Cranach d.J und Wolfgang Schreckenberg (Altar),

Touristische Wege

Durch Colditz führen der Mulderadweg, der Muldewanderweg und die Altenburg-Colditz-Radroute.

Sehenswertes in Colditz

Ev. Friedhofskirche, Schloss, Waldgut, Ev. Stadtkirche, Altes Rathaus, Wohnhaus Markt 13, Wohnhaus Markt 21

Sonstige Informationen

Schlosskapelle Colditz, Stadt Colditz, Landkreis Leipzig, Postleitzahl 04680

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 23. Dez 2013 10:30, Rubrik: Kirchen, Landkreis Leipzig, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich