Landkreis Mittelsachsen

Gutshof Haferkorn Dobernitz (bei Chemnitz)

Dobernitz, Gutshof Haferkorn

Dobernitz ist ein Ortsteil der Stadt Leisnig im Norden des Landkreises Mittelsachsen. Dobernitz liegt nördlich von Chemnitz (ca. 57 km) zwischen Colditz (ca. 20 km) und Oschatz (ca. 20 km).

Tour anfragen »

Gutshof Haferkorn Dobernitz

Bauzeit
19. Jahrhundert
Baustil
Klassizismus, Historismus
Bauherr
Martha und Robert Haferkorn
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus des Gutshofes Haferkorn in Dobernitz und die Wirtschaftsgebäude sind saniert. Eine Scheune ist eine gesicherte Ruine.
Heutige Nutzung
Tagungshotel
Zugang
Der Gutshof Haferkorn in Dobernitz ist im Rahmen seiner Nutzung zugänglich.

Beschreibung

Grundriss
mittelgroßer, offener Vierseitenhof mit einst frei stehendem Herrenhaus, heute durch Verbindungsbau mit ehem. Wirtschaftsgebäude verbunden
Baukörper
zweigeschossig
Fassade
Herrenhaus: Putzfassade, spätklassizistische Fassadengestaltung mit Gesims und Gewänden,
Wirtschaftsgebäude: Putzfassaden, Gliederung durch Putzbänder und Gewände,
Scheune: Bruchsteinmauerwerk
Dachform
Herrenhaus: Walmdach,
Wirtschaftsgebäude: Satteldach

Weitere Informationen

Park

Flächen am Gutshof Haferkorn in Dobernitz und der Hof sind gärtnerisch gestaltet.

Personen

Touristische Wege

Durch Dobernitz führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege.

Sehenswertes in Dobernitz

Sonstige Informationen

Gutshof Haferkorn Dobernitz, Stadt Leisnig, Landkreis Mittelsachsen,
Postleitzahl 04703

Bildergalerie Gutshof Haferkorn Dobernitz

Quelle: www.gut-haferkorn.de

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich