Saalekreis

Rittergut Löpitz (bei Halle/Saale)

Schloss Löpitz. Hofansicht

Löpitz ist ein Ortsteil der Gemeinde Schkopau im Osten des Saalekreises. Löpitz liegt südlich von Halle/Saale (ca. 20 km) zwischen Merseburg (ca. 6 km) und Leipzig (ca. 25 km).

Tour anfragen »

Rittergut Löpitz

Bauzeit
19. Jahrhundert,
Baustil
Historismus, Neorenaissance

Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Schloss in Löpitz ist saniert. Der Park ist in einem gepflegten Zustand
Heutige Nutzung
Gaststätte
Zugang
Das Gelände des Gutshofes in Löpitz ist öffentlich zugänglich. Das Schloss und der Park können im Rahmen ihrer Nutzung besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
unregelmäßige, offene Anlage mit integriertem Schloss,
Baukörper
zweigeschossig auf hohem Sockelgeschoss,
Fassade
Putzfassade, zurückhaltende Fassadengestaltung im Stil der Neorenaissance mit vorgestelltem Eckturm, aufwendiger gestaltete Dachzone mit Schweifgiebeln, auf der Hofseite Seitenrisalit, Gartenseite mit Altan und Freitreppe,
Dachform
Walmdach

Weitere Informationen

Park

Dem Schloss schließt sich ein Landschaftspark an.

Personen

Touristische Wege

Durch Löpitz führen der Radweg Salzstraße und der Ökumenische Pilgerweg (Jakobsweg).

Sehenswertes in Löpitz

Sonstige Informationen

Rittergut Löpitz, Gemeinde Schkopau, Saalekreis, Postleitzahl 06258

Bildergalerie Schloss Löpitz

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 9. Feb 2014 10:40, Rubrik: Saalekreis, Sachsen-Anhalt, Schlösser & Herrenhäuser, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich