Landkreis Leipzig

Rittergut Lobstädt (bei Leipzig)

Lobstädt, Rittergut

Lobstädt ist ein Ortsteil der Gemeinde Neukieritzsch im Südwesten des Landkreises Leipzig. Lobstädt liegt im Leipziger Neuseenland an der Pleiße, südlich von Leipzig (ca. 29 km) zwischen Markkleeberg (ca. 21 km) und Borna (ca. 4 km).

Tour anfragen »

Rittergut Lobstädt

Bauzeit
15. Jahrhundert, 19. Jahrhundert,
Baustil
Renaissance, Klassizismus
Bauherr
Familie von Könneritz
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus des Rittergutes in Lobstädt ist eine Ruine. Die Wirtschaftsgebäude sind saniert.
Heutige Nutzung
Herrenhaus: Leerstand,
Wirtschaftsgebäude: Wohnen, Gewerbe
Zugang
Das Gelände des Rittergutes in Lobstädt ist öffentlich zugänglich. Das Herrenhaus kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
großer, offener, quadratischer Hof mit Erweiterung, separat in einem Landschaftspark stehendes Herrenhaus, Ursprung ist eine Wasserburg
Baukörper
zweigeschossig
Fassade
Putzfassade, Hoffassade mit klassizistischer Gestaltung,
Dachform
Satteldach

Weitere Informationen

Park

Der Gutspark ist nur noch in Teilen erhalten und verwildert.

Personen & Geschichte

  • Burggraf Albert von Altenburg (Vererbung von Kaiser Friedrich II. 1229),
  • Hencz Uwirswalde, Hans von Könneritz zcu Lobischicz (zwei Rittersitze erwähnt, 1445/47),
  • Familie von Könneritz (Besitzer 15. Jahrhundert/16. Jahrhundert),
  • Florian von Könneritz (genannt 1530),
  • Heinrich von Könneritz (Besitzer bis 1551),
  • als Rittergut genannt (1551, 1858, 1875)
  • Erasmus von Könneritz (Besitzer bis 1562),
  • Familie von Einsiedel (Besitzer 1586 bis 1824),
  • Hans von Einsiedel (Besitzer bis 1695),
  • Bürgermeister Scholber (Kauf Ende 1820er Jahre, Familienbesitz noch 1854),

Touristische Wege

Durch Lobstädt führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. Die Neuseenland-Radroute ist südlich von Lobstädt nach ca. 2 km zu erreichen. Der Pleißeradweg ist westlich von Lobstädt nach ca. 2 km erreichbar.

Sehenswertes in Lobstädt

Ev. Nikolaikirche, Postgut

Sonstige Informationen

Rittergut Lobstädt, Gemeinde Neukieritzsch, Landkreis Leipzig, Postleitzahl 04575

Bildergalerie Rittergut Lobstädt

Historische Ansicht des Herrenhauses Lobstädt

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,
G.A. Poenicke, Album der Rittergüter und Schlösser des Königreichs Sachsen, Section I. Leipziger Kreis, Leipzig, 1854,
Digitales historisches Ortsverzeichnis von Sachsen, www.isgv.de
Lutz Heydieck: Der Landkreis Leipzig Historischer Führer, Sax-Verlag Beucha Markkleeberg, 2014

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 11. Aug 2014 09:05, Rubrik: Landkreis Leipzig, Sachsen, Schlösser & Herrenhäuser, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich