Burgenlandkreis

Schloss Droyßig (bei Halle/Saale)

Droyßig, Schloss

Droyßig ist eine Gemeinde im Süden des Burgenlandkreises. Droyßig liegt südlich von Halle/Saale (ca. 77 km) zwischen Naumburg (ca. 26 km) und Zeitz (ca. 10 km).

Tour anfragen »

Schloss Droyßig

Bauzeit
12. Jahrhundert, 17. Jahrhundert, 19. Jahrhundert,
1863
Baustil
Romanik, Barock, Historismus
Bauherr
Albert von Droyßig, Christian Julius von Hoym
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Schloss Droyßig ist teilweise saniert und in einem guten Zustand. Der Park ist gepflegt.
Heutige Nutzung
Gaststätte, Wohnen
Zugang
Der Park ist zugänglich. Das Hauptschloss kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
ovale, regelmäßige Anlage einer Wasserburg, teilweise doppelter Mauerring mit heute noch fünf (früher sechs) hervorspringenden Flankierungstürmen, Graben teilweise erhalten,
Baukörper
dreigeschossig, vorgelagerte Wohnbauten zweigeschossig,
Fassade
hohe Sockelzone aus Bruchsteinmauern, sonst Putzbauten, Schlosskapelle Bruchsteinmauerwerk
Dachform
vielgestaltige Dachlandschaft mit Satteldächern und Walmdächern

Weitere Informationen

Park

Um das Schloss Droyßig befindet sich eine kleine Parkanlage.

Personen

Touristische Wege

Durch Droyßig verläuft die Saale-Unstrut-Elster-Radacht.

Sehenswertes in Droyßig

Kath. Kirche St. Marien, Ev. Kirche St. Bartholomäus, Schlosskapelle

Sonstige Informationen

Schloss Droyßig, Gemeinde Droyßig, Burgenlandkreis, Postleitzahl 06722

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich