Landkreis Nordsachsen

Altes Jagdschloss Wermsdorf (bei Leipzig)

Wermsdorf, Altes Jagdschloss

Wermsdorf ist der hauptoert der gleichnamigen Gemeinde im Süden des Landkreises Nordsachsen. Wermsdorf liegt am Wermsdorfer Wald, östlich von Leipzig (ca. 46 km) zwischen Grimma (ca. 19 km) und Oschatz (ca. 14 km).

Tour anfragen »

Altes Jagdschloss Wermsdorf

Bauzeit
17. Jahrhundert,
1607 bis 1627, um 1700
Baustil
Renaissance
Bauherr
Kurfürst Christian II. (nach 1617)
Baumeister/Architekt
Simon Hofmann (nach 1617)
Zustand
Das Alte Jagdschloss in Wermsdorf befindet sich in einem guten Zustand.
Heutige Nutzung
Verwaltung
Zugang
Das Gelände des Alten Jagdschlosses in Wermsdorf ist öffentlich zugänglich. Das Schloss kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
unregelmäßige Dreiflügelanlage, Ursprung ist ein Rittergut
Baukörper
zweigeschossig
Fassade
Gliederung durch Zwerchhäuser, eingezogener Treppenturm, Putzfassade, Tore gequadert, Fenster mit einfachen Gewänden,
Dachform
Satteldach

Weitere Informationen

Park

Westlich des Schlosses befinden sich die Reste eines kleinen Landschaftsparks.

Personen & Geschichte

  • Henricus de Werenboldisdorf (Herrensitz, 1206, Wasserburg),
  • Herren von Wermsdorf (bezeugt bis 1327),
  • Burggrafen von Leisnig (Anfang 15. Jahrhndert),
  • Heinrich und Dietrich von Starschedel (Nachfolger, Ausbau der Wasserburg in Stein),
  • Kurfürst August von Sachsen (Kauf der Mutzschener Herrschaft mit der Mutzschener Heide und den Vorwerken Wermsdorf und Mahlis, 1565),
  • Fürst Anton Egon von Fürstenberg (Bezug des alten Herrenhauses des Starschedelschen Gutes auf Geheiß von Kurfürst Friedrich August I. von Sachsen),
  • Kurfürst Friedrich August II. von Sachsen (Übertragung der Jagdrechte nach dem Tod von Fürdtenbergs durch seinen Vater, August der Starke),

Touristische Wege

Durch Wermsdorf führen die Mulde-Elbe-Radroute, die Döllnitztal-Radroute und die Straße der Wettiner.

Sehenswertes in Wermsdorf

Ev. Pfarrkirche, Jagdschloss Hubertusburg mit Schlosskapelle , Grundschule

Sonstige Informationen

Altes Jagdschloss Wermsdorf, Gemeinde Wermsdorf, Landkreis Nordsachsen,
Postleitzahl 04779

Historische Ansicht Altes Jagdschloss Wermsdorf

Jagdschloss Hubterustburg und Altes Jagdschloss, Postkarte um 1960

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,
Lutz Heydieck: Landkreis Nordsachsen Historischer Führer, Sax-Verlag Beucha Markkleeberg, 2016

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich