Persönlichkeiten

Leipziger Persönlichkeiten – Angelika Hartmann

Angelika Hartmann

Angelika Hartmann

Henriette Angelika Hartmann wurde am 12. Juli 1829 in Köthen (Anhalt) geboren. Ihre Mutter starb, als Angelika vier Jahre alt war, ihren Vater verlor sie im Alter von 16 Jahren. Angelika Hartmann musste ihren Lebensunterhalt als Kindermädchen und durch Erteilung von Privatstunden verdienen. Bereits in dieser Zeit lernte Hartmann die Lehre von Friedrich Fröbel kennen.

1859 ging Angelika Hartmann nach Dresden, um sich im Kindergärtnerinnenseminar ausbilden zu lassen und eröffnete in Dresden einen privaten Kindergarten. 1864 kehrte Angelika Hartmann nach Köthen zurück und gründete den ersten Kindergarten nach Fröbel. Ein besonderes Anliegen von Angelika Hartmann war der Übergang vom Kindergarten zur Schule, die sog. Vermittlungsklasse.

Tour anfragen »

Dem Kindergarten fügte Hartmann eine dreiklassige Elementarschule hinzu, später noch eine höhere Töchterschule und ein Kindergärtnerinnen- und Lehrerinnenseminar.
1875 zog Angelika Hartmann mit ihrem Institut nach Leipzig und gründete 1876 den „Leipziger Fröbelverein“ in der Talstraße 29, der 1879 dem Deutschen-Fröbelverein (DFV) beitrat, und einen Volkskindergarten.

In der Folgezeit gründete sie noch den Kindergartenverein „Hartmannia“ und den Verein „Deutsche Mütter“. 1895 übereignete Angelika Hartmann ihre Einrichtungen dem „Leipziger Fröbelverein“, der 1904 ein eigenes Haus erwerben konnte, das nach ihr benannte „Angelika-Hartmann-Haus“ (Marienstraße 13). Unter Leitung von Angelika Hartmann wurden ca. 5.000 junge Mädchen und Frauen ausgebildet.

Angelika Hartmann starb im Alter am 22. März 1917 in Leipzig.

Mehr Leipziger Persönlichkeiten

Bildquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Angelika_Hartmann_(P%C3%A4dagogin)#/media/Datei:AngelikaHartmann.JPG

Quelle:
www.wikipedia.de
Horst Riedel: Stadtlexikon Leipzig von A bis Z, Pro Leipzig, 2005

Stichworte:
, , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 14. Mai 2022 13:44, Rubrik: Persönlichkeiten, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich