Persönlichkeiten

Leipziger Persönlichkeiten – Gottlieb Wilhelm Rabener

Gottlieb Wilhelm Rabener

Gottlieb Wilhelm Rabener

Gottlieb Wilhelm Rabener wurde am 17. September 1714 auf dem Rittergut Wachau bei Leipzig geboren. Rabener studierte nach dem Besuch der Fürstenschule Sankt Afra in Meißen Rechtswissenschaften und Philosophie an der Universität Leipzig. Danach war er als Steuereintreiber und ab 1741 als Steuerrevisor in Leipzig tätig.

1753 wurde Gottlieb Wilhelm Rabener als Referent nach Dresden berufen. Bereits während seiner Zeit in Leipzig schrieb Rabener satirische und essayistische Artikel für verschiedene Zeitschriften. Wegen seines Schreibstils wurde Gottlieb Wilhelm Rabener oft der „deutsche Swift“ genannt.

Tour anfragen »

Rabeners Prosasatire bestand aus kurzen Romanen, Briefen, Gedichten, sowie Sprichwörtern, in denen er menschliches Fehlverhalten, aber auch gesellschaftliche Missstände des Bürgertums satirisch aufbereitete. Seine Veröffentlichungen gab Rabener in den 1750er Jahren unter dem Titel „Sammlung satirischer Schriften“ in vier Bänden heraus. Die Publikation erfuhr innerhalb weniger Jahre mehrere Auflagen und erschien u.a auf Dänisch, Französisch, Englisch und Schwedisch.

Gottlieb Wilhelm Rabener starb am 22. März 1771 in Dresden.

Mehr Leipziger Persönlichkeiten

Bildquelle: Von Anton Graff – uploader was Hajotthu at de.wikipedia, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=44498990

Quelle:
www.wikipedia.de
Horst Riedel: Stadtlexikon Leipzig von A bis Z, Pro Leipzig, 2005

Stichworte:
, , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 19. Aug 2022 16:57, Rubrik: Persönlichkeiten, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich