Sachsen-Anhalt

Residenzschloss Dessau (Johannbau, Stadt Dessau-Roßlau)

Dessau, Residenzschloss (Johannbau)

Dessau-Roßlau ist eine kreisfreie Stadt im Osten des Landes Sachsen-Anhalt. Der Stadtteil Dessau liegt an der Elbe und an der Mulde im Dessau-Wörlitzer Gartenreich nordöstlich von Halle/Saale (ca. 49 km) und nördlich von Leipzig (ca. 63 km).

Tour anfragen »

Residenzschloss Dessau (Johannbau)

Bauzeit
16. Jahrhundert, 20. Jahrhundert
1530 bis 1533, 1988, 1990 bis 1996
Baustil
Renaissance, Moderne
Bauherr
Fürst Johann IV. von Anhalt
Baumeister/Architekt
Zustand
Der Johannbau des Residenzschlosses in Dessau ist saniert.
Heutige Nutzung
Museum
Zugang
Der Johannbau des Residenzschlosses in Dessau kann besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
Von der einstigen Dreiflügelanlage des Residenzschlosses ist nur der Westflügel erhalten. Der Nordflügel des einst vierflügeligen Renaissanceschlosses wurde 1708 abgebrochen. Nach der Zerstörung 1945 wurde der Ostflügel 1948 abgetragen und der Südflügel 1958 gesprengt. Der Westflügel wurde zunächst stark vereinfacht wieder hergestellt und zwischen 1990 und 1996 in seiner ursprünglichen Form restauriert.
Baukörper
zweigeschossig
Fassade
Zwerchhäuser mit Welschen Giebeln, Gliederung durch Pilaster, Gesimse und Lilienfriese, Nordgiebel mit Wappenrelief, Treppenturm mit Altan, Rundbogenportal mit Sitznischen
Dachform
Satteldach

Weitere Informationen

Park

Der einstige Schlossgarten ist nur noch ansatzweise erkennbar.

Personen

Touristische Wege

Durch Dessau führen der Mulderadweg, der Elberadweg, der Europa-Radweg R 1, die Touristenroute Gartenträume, die Gartenreichtour Fürst Franz, der Lutherweg und der Flämingradweg.

Sehenswertes in Dessau (Innenstadt)

Kirchen
ehem. Schloss- und Stadtpfarrkirche St. Marien, Ev. Georgenkirche, Ev. Johanniskirche, Ev. Pauluskirche, Kath. Kirche, Ev. Petruskirche,
Schlösser und Stadtpalais
Palais Waldersee, Palais Branconi, Palais Minckwitz,
Sonstige Gebäude
Leipziger Torhaus, Zollhaus, Postamt, Rathaus, ehem. Arbeitsamt, Anhaltisches Theater,

Sonstige Informationen

Residenzschloss (Johannbau), Stadt Dessau-Roßlau, Postleitzahl 06844

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen-Anhalt II, Regierungsbezirke Dessau und Halle, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1999,

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2017 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich