Kirchen

Ehem. Kloster Eicha (bei Leipzig)

Eicha, ehem. Kloster

Eicha ist ein Ortsteil der Stadt Naunhof im Norden des Landkreises Leipzig. Eicha liegt an der Parthe, südöstlich von Leipzig (ca. 18 km) zwischen Leipzig und Grimma (ca. 15 km).

Tour anfragen »

Ehem. Kloster Eicha

Bauzeit
15. Jahrhundert, 16. Jahrhundert
Baustil
Gotik, Renaissance
Baumeister / Architekt
Zustand
Vom Kloster Eicha sind Mauerreste, ein Graben sowie ein Gebäude (evtl. ehem. Abtshaus) erhalten. Nach der Auflösung wurde das Kloster als Gutshof betrieben und weitgehend überbaut. Das vermutliche Abtshaus wurde als Wohnhaus des Gutes genutzt.
Heutige Nutzung
Wohnen
Zugang
Das Gelände des ehemaligen Klosters Eicha ist zugänglich. Die Gebäude können nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Das 1497 gegründete Antonitermönchskloster wurde nach der Säkularisierung in ein Klostergut umgewandelt. Nach 1945 wurde das Gut durch den Abbruch von Wirtschaftsgebäuden und Aufsiedelung verändert.
Baukörper
Wohnhaus: zweigeschossig, Putzfassade mit Eckrustika aus Naturstein, großes Rundbogenfenster,
Innenraum
Grabmale

Weitere Informationen

Umfeld

Personen & Geschichte

  • päpstliche Bestätigung des Klosters (1497),
  • Herzog Georg der Bärtige von Sachsen (Besuch einer Messe, 1515),
  • Auflösung des Klosters (1525)

Touristische Wege

Durch Eicha führt die Parthe-Mulde-Radroute.

Sehenswertes in Eicha

Klostergut

Sonstige Informationen

Ehem. Kloster Eicha, Stadt Naunhof, Landkreis Leipzig, Postleitzahl 04683

Historische Ansicht Kloster Eicha

um 1920

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,
Lutz Heydieck: Der Landkreis Leipzig Historischer Führer, Sax-Verlag Beucha Markkleeberg, 2014

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 12. Feb 2015 08:11, Rubrik: Kirchen, Landkreis Leipzig, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich