Kirchen

Kath. Pfarrkirche Zwochau (bei Leipzig)

Zwochau, Kath. Pfarrkirche

Zwochau ist ein Ortsteil der Gemeinde Wiedemar im Westen des Landkreises Nordsachsen. Zwochau liegt im nördlichen Leipziger Neuseenland, nordwestlich von Leipzig (ca. 19 km) zwischen Schkeuditz (ca. 13 km) und Delitzsch (ca. 13 km).

Tour anfragen »

Kath. Pfarrkirche Zwochau
Gde. Wiedemar, Lkr. Nordsachsen

Bauzeit
20. Jahrhundert,
1955
Baustil
Moderne
Baumeister/Architekt
Zustand
Die Kath. Pfarrkirche in Zwochau ist saniert.
Heutige Nutzung
sakral
Zugang
Die Kath. Pfarrkirche in Zwochau kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Die Kath. Pfarrkirche in Zwochau ist eine Saalkirche, die mit dem Pfarrhaus einen U-förmigen Baukomplex bildet.
Baukörper
Putzbau, Querwestturm, leicht eingezogener Chor mit geradem Nordschluss, kleine Rundbogenfenster im Saal, schmale, hohe Rundbogenfenster im Chor, Rosettenfenster,
Innenraum
Holztonne, Altar, Radleuchter
Grabmale

Weitere Informationen

Umfeld

Die Kath. Pfarrkirche in Zwochau steht auf einer Grünfläche.

Personen

Touristische Wege

Durch Zwochau führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. An den nahegelegenen Seen Grabschützer See und Werbeliner See gibt es ein Rad- und Wanderwegenetz.

Sehenswertes in Zwochau

Rittergut, Ev. Pfarrkirche

Sonstige Informationen

Kath. Pfarrkirche Zwochau, Gemeinde Wiedemar, Landkreis Nordsachsen,
Postleitzahl 04509

Bildergalerie Kath. Pfarrkirche Zwochau

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 25. Mai 2015 18:00, Rubrik: Kirchen, Landkreis Nordsachsen, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich