Burgenlandkreis

Albrechtsches Palais Zeitz (bei Halle/Saale)

Zeitz, Albrechtsches Palais

Zeitz ist eine Stadt im Südosten des Burgenlandkreises. Zeitz liegt an der Weißen Elster, südöstlich von Halle/Saale (ca. 73 km) zwischen Weißenfels (ca. 23 km) und Gera (ca. 25 km).

Tour anfragen »

Albrechtsches Palais Zeitz

Bauzeit
18. Jahrhundert,
1782 bis 1783
Baustil
Barock
Bauherr
Adolph Ludwig Albrecht
Baumeister/Architekt
Christoph Wilhelm Huth
Zustand
Das Albrechtsche Palais Zeitz ist saniert.
Heutige Nutzung
Wohnen, Gewerbe
Zugang
Das Albrechtsche Palais in Zeitz kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
dreiflügeliger Bau mit langen Süd- und kurzem Nordflügel
Baukörper
zweigeschossig, siebzehnachsig, flache Eckrisalite, dreigeschossiger Mittelrisalit mit Dreiecksgiebel und Segmentbogenportal
Fassade
Putzfassade, Risalite mit Putznutung und Lisenengliederung
Dachform
Haupttrakt: Mansardwalmdach,
Südflügel: Satteldach,
Nordflügel: Walmdach

Weitere Informationen

Park

Das Albrechtsche Palais in Zeitz steht in einem kleinen, parkähnlich gestalteten Garten.

Personen

Touristische Wege

Durch Zeitz führen der Elsterradweg, der RECARBO-Kohleradweg, die Straße der Romanik, die Touristenroute Gartenträume und die Saale-Unstrut-Elster-Radacht.

Sehenswertes in Zeitz

Schlösser & Palais
Schloss Moritzburg
Dom, Kirchen & Kapellen
Kath. Domkirche, Ev. Michaeliskirche, ehem. Franziskaner-Klosterkirche, Ev. Kirche St. Nikolai, Kath. Kirche St. Peter und Paul, Ev. Kirche St. Stephan, ehem. Kapelle St. Martin, Kapelle auf dem Unteren Johannisfriedhof, Kloster Posa, Freikirchliche Gemeinde
Sonstige Gebäude
Stadtbefestigung, Amtsgericht, Landratsamt, Postamt, Rathaus, Bahnhof, Gewandhaus, ZEKIWA, Denkmal für die Opfer des Faschismus, Altmarkt 21, Altmarkt 24

Sonstige Informationen

Albrechtsches Palais Zeitz, Stadt Zeitz, Burgenlandkreis, Postleitzahl 06712
Adresse: Badstubenvorstadt 12/13

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen-Anhalt II, Regierungsbezirke Dessau und Halle, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1999,

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich