Artikel

Gutshöfe in der Gemeinde Elstertrebnitz (Landkreis Leipzig)

Greitschütz (Elstertrebnitz), Rittergut

Greitschütz (Elstertrebnitz), Rittergut

Elstertrebnitz ist eine Gemeinde im Westen des Landkreises Leipzig. Die Gemeinde Elstertrebnitz besteht aus den sieben Dörfern,

  • Eltertrebnitz (Ortsteil A),
  • Eulau (Ortsteil B),
  • Tannewitz (Ortsteil C),
  • Trautzschen (Ortsteil D),
  • Greitschütz (Ortsteil E),
  • Costewitz (Ortsteil F),
  • Oderwitz (Ortsteil G).

Durch die Gemeinde Elstertrebnitz fließt die Weiße Elster. In Elstertrebnitz leben ca. 1.300 Einwohner.

Gutshöfe in der Gemeinde Elstertrebnitz

Im Gebiet der Gemeinde Elstertrebnitz gibt es folgende Gutshöfe:

Tour anfragen »


Elstertrebnitz, Rittergut Obern Teils

Elstertrebnitz, Rittergut Obern Teils

Das Herrenhaus des Rittergutes Costewitz war ein klassizistisches Bau. Das Herrenhaus wurde um 1967 bis auf das Erdgeschoss abgerissen und in ein Wohnhaus umgewandelt.

Elstertrebnitz, Rittergut Tannewitz

Elstertrebnitz, Rittergut Tannewitz

Das Rittergut Elstertrebnitz Obern Teils wurde zwischen dem 18. Jahrhundert und 20. Jahrhundert erbaut. Mit seinen Fachwerkbauten liegt es idyllisch am Profener Elstermühlgraben.

Das Herrenhaus des Rittergutes Elstertrebnitz Untern Teils wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Bei der Sanierung nach 1990 wurde die gliedernden Fassadenelemente entfernt.

Das Herrenhaus des Rittergutes Greitschütz ist das architektonisch interessanteste in der Gemeinde Elstertrebnitz. Der um 1580 errichtete Bau wurde im 18. Jahrhundert verändert. Zum Rittergut gehört ein kleiner Garten mit einer Orangerie.

Oderwitz (Elstertrebnitz), Rittergut

Oderwitz (Elstertrebnitz), Rittergut

Das Herrenhaus des Rittergutes Oderwitz ist ein eingeschossiges, breit gelagerter Bau aus dem 18. Jahrhundert. Im 19. Jahrhundert wurde es umgebaut, wobei der Mittelrisalit einen Abschluss durch eine Balustrade erhielt.

Das Herrenhaus des Rittergutes Tannewitz wurde um 1910 neu erbaut und die Fassade bei der Sanierung nach 1990 vereinfacht.

Das Herrenhaus des Rittergutes Trautzschen wurde als einziges in der Gemeinde Elstertrebnitz abgerissen. Die Wirtschaftsgebäude und das Verwalterhaus des Gutes sind erhalten.

Elstertrebnitz

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich